Direkt zum Inhalt

TFK macht fit für die Zukunft: Spezial-Händlertagung im März

10.02.2004

Mit einer außergewöhnlichen Veranstaltung am Semmering (Hotel Panhans) startet der Telekom-Distributor TFK Austria in das Jahr 2004. Vom 5. bis zum 7. März werden die Händler nicht nur für neue Produkte aus der Telekom-Branche, sondern auch für brandheiße Themen wie "Basel II", "Internethandel" und "Bankgespräche" fit gemacht. Angeführt wird die Liste der hochkarätigen Vortragenden von Bundesgremial-Obmann KR Ing. Wolfgang Krejcik, der über die Situation des österreichischen Fachhandels und seine möglichen Entwicklungen referieren wird.
Wer nicht bis März warten will, findet bereits im Elektrojournal 1-2/2004 (das am 16. Februar erscheinen wird) ein ausführliches Interview mit TFK-Chef Franz Reitler, in dem er seine Sicht der Zukunft darlegt. Dabei erklärt er übrigens auch, wieso sich ein Telekom-Fachhändler einen starken Partner aus dem Computerbereich suchen sollte, warum zukünftig kein Weg an Dienstleistungssätzen vorbei führt und wieso TFK ab sofort in einer Liga mit Siemens und Alcatel mitspielt...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.
Branche
27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Branche
26.03.2020

„Das Leben ist ein Hit“, das war sein Motto. Im Alter von 80 Jahren ist der Gramatneusiedler Elektrohändler und Elektrotechniker nun von uns gegangen.

Branche
26.03.2020

Die Wertgarantie-Akademie hat ihre E-Learning-Plattform in Österreich gestartet. Damit bietet der Versicherungsdienstleister seinen Fachhandelspartnern die Möglichkeit, intensive online Schulungs ...

Branche
26.03.2020

Österreich läuft zurzeit im Corona-Krisenmodus und der Handel zählt zu den am stärksten betroffenen Branchen. Hilfe bietet sich in Form einer Handelsverband-Initiative an: Eine neue Plattform ...

E-Technik
25.03.2020

Die Corona-Krise bringt auch viele offene Fragen rechtlicher Natur mit sich. Die Experten von Müller Partner Rechtsanwälte haben die wichtigsten zusammengefasst und beantwortet.

Werbung