Direkt zum Inhalt

tele.ring: neue „Passt-Tarife“

22.03.2017

Ab 21. März 2017 bietet tele.ring mehr Inhalte bei allen Passt-Smartphone-Tarifen. Unlimitiertes Internet für daheim gibt es ab 20 Euro pro Monat.

tele.ring bietet ab 21. März 2017 neue „Passt-Tarife“.

Ab 21. März 2017 neu bei tele.ring: Die neuen „Passt-Tarife“ erhalten mehr Datenvolumen sowie Minuten und SMS. Das inkludierte Datenvolumen wird in den Baukästen von 6 auf 15 GB bzw. von 3 auf 4 GB erhöht, Minuten und SMS werden von 500 auf 700 Minuten aufgestockt.

Die sogenannten „Supersparer“ erhalten somit ab 21. März 2017 um 15 Euro im Monat 4 GB Datenvolumen sowie 700 SMS und Minuten. Für „Vielsurfer“ hingegen stehen 15 GB Daten und 700 SMS und Minuten um 20 Euro bereit. „Vieltelefonierer“ wiederum können um 20 Euro unlimitiert telefonieren und SMSen und 4 GB Datenvolumen nutzen. Die „Supernutzer“ versurfen 15 GB Daten monatlich und telefonieren und SMSen unlimitiert um 25 Euro im Monat.

Für alle, die kein Smartphone benötigen, stehen alle Tarife als SIM-Only-Variante um monatlich 5 Euro weniger und ohne Bindung zur Verfügung.

Weiters startete tele.ring am 21. März 2017 mit dem Online-Vorverkauf des Huawei P10 lite. Das Gerät ist im Vielsurfer-Tarif um 0 Euro im Monat erhältlich, die Auslieferung des P10 lite erfolgt im April. Neu im Angebot ist auch das Samsung Galaxy A3 (2017) um 0 Euro monatlich im Supernutzer-Tarif.

tele.ring-Kunden sparen derzeit bei Anmeldung in allen Passt-Tarifen die Aktivierungsgebühr in Höhe von 49,90 Euro. Außerdem erhalten alle Kunden unter 27 Jahren bei Anmeldung eines beliebigen Smartphone-Tarifs monatlich 1 GB Datenvolumen geschenkt. Alle neuen Smartphones sind bei tele.ring entsperrt.

tele.ring-Kunden können sich aufgrund des Baukastenprinzips auch entscheiden, unlimitiert in ihren eigenen vier Wänden zu surfen oder bestimmte Datenlimits bzw. Geschwindigkeiten zu nutzen.

Unlimitiertes Datenvolumen mit max. 20 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) ist um 20 Euro im Monat für „Dauersurfer“ anmeldbar. „Ultrasurfer“ surfen unlimitiert mit 40 Megabit pro Sekunde um 25 Euro im Monat. „Basissurfer“ erhalten um 15 Euro im Monat 50 GB Datenvolumen bei einer Maximalgeschwindigkeit von 20 Mbit/s. „Schnellsurfer“ erhalten die doppelte Geschwindigkeit (40 Mbit/s) um 20 Euro im Monat.

Passend dazu gibt es den WLAN Router LTE zu allen Tarifen um 0 Euro dazu.

„Internet für daheim“-Kunden wird die „4 Wochen Geld-zurück-Garantie“ gewährt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Telekom
14.06.2010

Immer öfters müssen sich die Streitschlichter des Telekom-Regulierers RTR mit Problemen rund um die mobilen Datendienste herumschlagen. Beschwerdefälle im Festnetz sind dagegen weiterhin ...

Telekom
19.01.2010

Jörg Pribil (41) ist neuer Bereichsleiter für das Segment tele.ring. In dieser Funktion ist er für den gesamten Markenauftritt der Marke tele.ring zuständig und berichtet direkt an T-Mobile ...

Telekom
13.01.2010

Thomas Kicker (33) zeichnet ab sofort die Bereichsleitung für den gesamten Privatkundenvertrieb bei T-Mobile Austria verantwortlich. In dieser Funktion steuert er die knapp 100 Netzbetreiber-Shops ...

Telekom
14.09.2009

Nicht zu verhandeln waren bisher die Tarife der Mobilfunker. Mit der neuesten Promotion beseitigt tele.ring nun - Gott sei Dank - diese "verhandlungsfreie Zone".

Telekom
15.01.2009

Man habe die Tarife den Kundenbedürfnissen angepasst und biete jetzt das beste Preis-Leistungsverhältnis um ins Ausland zu telefonieren. Zugleich sind jetzt alle Handys des Netzanbieters (bei ...

Werbung