Direkt zum Inhalt

tele.ring: „Formel 10“ heißt der neue Handy-Tarif

31.03.2005

Die Erfolgsbilanz des Jahres 2004 und einen neuen Handytarif präsentierte tele.ring-Chef Michael Krammer (Bild) Ende März. "Wir konnten im Vorjahr in allen Bereichen punkten und sind die wahren Gewinner dieses unglaublichen Wettbewerbs", meinte Krammer und stellte auch den neuen "Formel 10"-Tarif (ab 1. April, kein Aprilscherz) vor.

Dieser soll dank seiner Einfachheit ein Widerpart zum derzeit herrschenden Tarif-Dschungel sein. Sämtliche Gespräche schlagen sich mit 10 Cent zu Buche, nur SMS (20 Cent) und MMS (40 Cent) sind teurer. Es gibt keine Grundgebühr – allerdings einen Mindestumsatz von 10 Euro pro Monat.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

E-Technik
14.01.2020

Bei der Bau- und Wohnmesse im Salzburger Messezentrum gibt es für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 6. ...

E-Technik
14.01.2020

Der amtierende österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik Stefan Prader hat im Februar einen Fixtermin: Er wird auf der Messe Bauen & Energie Wien, die vom 20. bis 23. ...

Branche
13.01.2020

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 herrschen nun gedämpfte Erwartungen. Trotz allem bleibt die Stimmungslage aber positiv.

Werbung