Direkt zum Inhalt

tele.ring Erfolgsstory geht munter weiter

05.05.2004

Im ersten Quartal des laufenden Jahres konnte tele.ring trotz verschärfter Konkurrenz das rasche Wachstum fortsetzen und Umsatz, Ergebnis und Kundenzahlen stark steigern. „Wir haben seit Jahresbeginn rund 92.600 neue Mobilfunk-Kunden gewonnen. Das zeigt, dass tele.ring weiterhin Wachstumsführer mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis ist und die Österreicher das auch so sehen,“ so ein sichtlich stolzer tele.ring Geschäftsführer Michael Krammer.
Auch wirtschaftlich verlief das erste Quartal 2004 für tele.ring äußerst erfolgreich. So konnte der Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 69 Prozent auf 116,5 Millionen Euro erhöht werden. Das entspricht mehr als einem Drittel des gesamten Jahresumsatzes 2003 (325,2 Mio. Euro). „Diese Profitabilitätssteigerung macht den Erfolg unseres strategischen Konzeptes der Kostenführerschaft deutlich,“ so Krammer.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Ehrentraud Schreck folgt auf Thomas Schöfmann.
Branche
18.07.2018

Mit 1. Juli 2018 hat Ehrentraud Schreck die Geschäftsführer-Position bei Conrad Electronic Österreich übernommen und damit Thomas Schöfmann nach 6-jähriger Tätigkeit abgelöst.

Gibt's ohne Account auch bald keinen Sound mehr?
Multimedia
18.07.2018

Den heimischen Fachhandel hat man schon vergrault, jetzt sind offenbar die Kunden dran. Die Sonos-App kann künftig nur dann richtig genutzt werden, wenn’s auch ein Benutzerkonto gibt.

Die nächsten E4U-Abholshops eröffnen im Wiener Stadion Center sowie in Graz.
Branche
16.07.2018

Nachdem die Media/Saturn-Klage vom Tisch ist, startet Hannes Majdic neu durch. In Klagenfurt wird der Fachhandels-Shop ordentlich abgespeckt, dafür rüstet electronic4you mit neuen Abholshops in ...

De'Longhi wollte wissen, was die Österreicher über ihren Kaffee denken.
Hausgeräte
13.07.2018

7,33 Kilogramm Kaffee konsumiert ein durchschnittlicher Österreicher pro Jahr. Warum, wann und vor allem wie haben sich die (Verhaltens-)Forscher von Karmasin Behavioural Insights im Auftrag von ...

Multimedia
13.07.2018

Die in-akustik GmbH & Co. KG hat für die schwedische High-End-Marke Primare die Vermarktung in Österreich übernommen. In-akustik betreut hierzulande bereits die Schweizer Lautsprechermarke ...

Werbung