Direkt zum Inhalt
Beim Info-Tag zum Schutz vor Einbruch in der Plus-City-Pasching am Stand des Alarmanlagenherstellers Telenot (v.l.n.r.): Landtagsabgeordneter Wolfgang Stanek, Landespolizeidirektor-Stv. Alois Lißl und Telenot Österreich-Chef Karl Reich.

Telenot: Sicherheits-Informationstage in Oberösterreich

09.11.2015

Im Zuge der Präventionskampagne des Landeskriminalamts zum Schutz gegen Einbrüche fand nun in der Plus-City-Pasching der letzte von insgesamt vier Informationstagen in Oberösterreich statt. 

Anlässlich der Sicherheits-Informationstage in Oberösterreich sagte Sicherheitsexperte Karl Reich, Chef von Telenot Österreich: „Rund 60 Prozent der Einbrecher lassen sich durch den bloßen Anblick von Alarmanlagen abschrecken. In Kombination mit mechanischen Sicherungen wie Sicherheitstüren sind sie der optimale Schutz gegen Einbrecher.“ Reich empfiehlt dringend, Alarmanlagen immer von einem Fachbetrieb einbauen zu lassen.

Bei den Sicherheits-Informationstagen gaben Experten der Polizei und zahlreiche Aussteller den Besuchern Tipps, wie man sein Eigenheim vor Einbrechern und vor allem auch vor Dämmerungseinbrechern effizient schützen kann.

Telenot kooperiert bei der Planung, Installation und dem Service der Sicherheitstechnik mit autorisierten heimischen Fachbetrieben. Erst kürzlich wurde Telenot für das Funk-Alarmsystem „compact easy“ mit dem „Protector Award in Gold“ in der Kategorie Gefahrenmeldetechnik ausgezeichnet.

Wer seine Wohnung, sein Haus, sein Büro oder seine Gewerbeimmobilie auf Sicherheitsschwachstellen überprüfen lassen möchte, kann hier einen kostenlosen Sicherheits-Check bei einem autorisierten Fachbetrieb in der Region anfordern. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

13 Tage zuvor dürften die Täter schon einmal zugeschlagen haben.
Branche
10.09.2018

Von 0 auf 50 in drei Minuten. Genauso lange brauchten die beiden bislang unbekannten Täter nämlich, um mit einem Betonsockel die Scheibe einzuschlagen und die Handyregale zu leeren. Es dürfte ...

Das Forum Mobilkommunikation bietet der Bevölkerung, Medien und öffentlichen Institutionen seit 1996 umfassende Informationen rund um den Mobilfunk, seine Technik und den Netzausbau, sowie zu Themen wie Umwelt, Gesundheit und Nachhaltigkeit
Multimedia
08.08.2018

Die Internationale Kommission zum Schutz vor nicht-ionisierender Strahlung (ICNIRP) hat die Überarbeitung ihres bisherigen Grenzwertkonzepts für elektromagnetische Felder, wie sie auch von ...

(v.l.) Heiner Dolinar, Bereichsleiter Produktmanagement und Hanspeter Seiss, Produktmanager AirKey bei EVVA, nahmen freudig den silbernen Protector Award entgegen
E-Technik
09.07.2018

Bereits zum sechsten Mal fand die Verleihung des Protector Awards im Rahmen der SicherheitsExpo in München statt. EVVAs elektronisches Zutrittssystem gewann Silber.

Marktentwicklung zertifizierte Alarmanlagen total in Österreich
E-Technik
18.06.2018

In Österreich entwickelte sich der Markt für Alarmanlagen im Jahr 2017 erstmals seit fünf Jahren rückläufig. Nur im Burgenland gab es nochmals ein moderates Absatzplus, zeigen aktuelle Daten einer ...

Umfangreiches Programm: Beim Innovation Summit erhielten die Teilnehmer Einblick in zukünftige Trends
E-Technik
18.05.2018

Beim ersten Innovation Summit Europe, der vom 6. bis 8. Mai in Valencia in Spanien, stattfand, begrüßte Mobotix fast 200 Alliance und Channel Partner sowie wichtige Endkunden.

Werbung