Direkt zum Inhalt

Tech Data: Der Fachhandel kann sich schon mal auf einen heißen Ritt einstellen

15.09.2009

Die kommenden sechs Wochen bescheren den Teilnehmern heiße Angebote, jede Menge Wildwest-Action und die Chance auf ein Ticket nach Arizona (USA).

Wie üblich teilt sich die Promotion in mehrere Teile. Beim wöchentlichen Gewinnspiel schlüpfen Fachhändler die Rolle des Sheriffs und können bei der Suche nach dem Gangster Teddy "the kid" Dalton nette Preise gewinnen.

Die Promotion selbst wird diesmal in drei Gewinnkategorien ausgespielt: Jeweils 12 Tickets gibt es für jene Händler, die ihren Umsatz absolut bzw. prozentuell am stärksten Steigern können (gegenüber Vergleichszeitraum Vorjahr). Eine geschickte Produktwahl erhöht hier die Gewinnchance. Umsätze mit Produkten teilnehmender Hersteller werden nämlich doppelt gewertet.

Extra für Neu- und Wiedereinsteiger hat Tech Data eine dritte Gewinnkategorie eingeführt. Jener Händler, der seinen Umsatz von null Euro am kräftigsten steigern kann, reist ebenfalls mit in den Wilden Westen. Das ist vor allem für jene gedacht, die in den vergangenen 12 Monaten keinen Umsatz bei Tech Data getätigt haben.

Derzeit sind folgende Hersteller mit ihren Angeboten vertreten (und bringen doppelte Punkte): Acer, Antec, APC, AXIS, BENQ, Canon, Cisco, D-link, Fujitsu, HP, HP Supplies, IBM, Juniper, Konica Minolta, Lancom, Lenovo, Lexmark, Linksys, Microsoft, NEC, Netgear, OKI, Oracle, Procurve, Samsung, Sony Vaio, Symantec, Toshiba.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Insgesamt 25 Mal macht die digital.now Roadshow in ganz Österreich Station.
Branche
14.09.2017

Die Digitalisierung verändert alles – gerade KMU sind gefordert, hier Schritt zu halten, um im wirtschaftlichen Wettbewerb bestehen zu können.

Das Thema Industrie 4.0 ist ein Schwerpunktthema der SPS IPC Drives 2017.
E-Technik
30.08.2017

Die 28. Internationale Fachmesse für Elektrische Automatisierung, Systeme und Komponenten: Nürnberg, 28.-30.11.2017.

Friedrich Sobol (1. v.l.), Vorstand ElectronicPartner, begrüßt mit Nicole Jungkamp (3. v.l.) und Mark Kappes (2. v.l., beide Personalentwicklung) die neuen Auszubildenden.
Branche
23.08.2017

Ausbildung hat bei ElectronicPartner langjährige Tradition.

IT-Experten werden in Österreich händeringend gesucht – die Agenda Austria analysiert: das heimische Bildungssystem müsste in digitaler Hinsicht verbessert werden.
Branche
01.08.2017

Die Agenda Austria hat analysiert, dass das österreichische Bildungssystem in digitalen Angelegenheiten bald Europas Schlusslicht bilden könnte.

Bechtle übernimmt Ulbel & Freidorfer (v.l.n.r.): Otmar Freidorfer und Martin Klock, GF Ulbel & Freidorfer GmbH, mit Robert Absenger, GF Bechtle IT-Systemhaus Österreich
Branche
16.05.2017

Das Grazer Unternehmen Ulbel & Freidorfer wird Teil des Bechtle IT-Systemhauses Österreich.

Werbung