Direkt zum Inhalt

TAEV 2016 und OVE-Handbuch 1 im Kombipack erhältlich

16.01.2017

Technische Anschlussbedingungen für den Anschluss an öffentliche Versorgungsnetze und Errichtungsbestimmungen für elektrische Anlagen in einem Paket.

Im Doppelpack günstiger: TAEV 2016 und OVE-Handbuch

Die Verteilnetze unserer Stromversorgung werden immer intelligenter und müssen gleichzeitig für weitere technische Entwicklungen gerüstet sein. Diese ergeben sich unter anderem durch die zunehmende Einbettung von Photovoltaikanlagen, besonders in Kombination mit Batteriespeichern, oder auch durch die steigende Elektromobilität.

Diesen aktuellen Veränderungen trägt die jüngst erschienene und komplett überarbeitete Ausgabe der TAEV 2016 (Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an öffentliche Versorgungsnetze) Rechnung. Die TAEV 2016 unterstützt Anlagenerrichter dabei, die technischen Festlegungen bzw. Anforderungen der Netzbetreiber zu erfüllen, wenn elektrische Anlagen, in der Regel Hausanschlüsse, an das öffentliche Versorgungsnetz angeschlossen werden.

Zusammenarbeit von Oesterreichs Energie, Bundesinnung der Elektrotechniker und OVE

Die TAEV wird von Oesterreichs Energie im Einvernehmen mit der Bundesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker sowie in Kooperation mit dem OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik herausgegeben.

Um dem Anlagenerrichter den Zugang zu den Normen zu erleichtern, besteht im Zuge der Kooperation mit dem OVE auch die Möglichkeit, die verbindlichen Österreichischen Errichtungsbestimmungen gesammelt in einem Handbuch in Kombination mit der TAEV, aber auch unabhängig davon, über den OVE-Webshop zu erwerben.

Die TAEV 2016 ist um 65,- Euro in der Version als Ringordner oder als E-Book erhältlich. Die Kombination der TAEV 2016 mit dem OVE-Handbuch 1 „Errichtungsbestimmungen für elektrische Anlagen“ (Einzelpreis 125,- Euro, für OVE-Mitglieder vergünstigt 106,- Euro) kostet 170,- Euro. Für Mitglieder von Oesterreichs Energie oder dem OVE sind beide Publikationen zum vergünstigten Preis von 155,- Euro zu beziehen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Am 26.1.2017 ist ein für OVE-Mitglieder kostenfreier Vortrag der GIT Gesellschaft für Informations- und Kommunikationstechnik zum Thema 5G-Kommunikationsnetze.
Branche
10.01.2017

OVE-Auftakt ist am 25. und am 25. Jänner 2017 mit der Tagung more drive. Am 26.1. ist zudem ein Vortrag zum Thema 5G-Kommunikationsnetze. Weitere interessante Veranstaltungen folgen am 14. und am ...

Die OGE-Preisträger/innen mit Moderatorin Sybille Brunner (l.), OGE-Vorstandsvorsitzendem Johannes Vavra (2.v.l.) und Jury-Vorsitzendem Univ.-Prof. Wolfgang Gawlik
E-Technik
13.12.2016

E-Mobilität, Energiewende, und vieles mehr – die aktuellen Herausforderungen in der Energietechnik können nur durch gut ausgebildete und engagierte Ingenieurinnen und Ingenieure bewältigt werden: ...

Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und des Mobilitätsclubs beim OGE-Pressegespräch zum Thema: Ist die Zukunft der Mobilität elektrisch?
E-Technik
23.11.2016

In den letzten Jahren ist die Elektrifizierung des Individualverkehrs stetig vorangeschritten – neben dem boomenden Verkauf von Elektromobilen im Zweiradsektor steigt auch das Angebot bei E-Autos ...

E-Technik
14.11.2016

Der OVE lädt zu den folgenden drei Seminaren ein: Blockchain – Funktionsweise und Anwendungen, Grundlagen-Seminar zu IT-Security und Sichere Automatisierungstechnik auf Basis der ISO/IEC 62443. ...

E-Technik
10.10.2016

Girls! Tech Up ist eine Initiative von OVE. Der Verband zeigt auf, dass die Branche der Elektro- und Informationstechnik zukunftsträchtige Jobs für Mädchen bietet.

Werbung