Direkt zum Inhalt
T-Mobile Sommeraktion mit dem Tarif My HomeNet um 9,99 Euro monatlich bis Jahresende, zudem hat die neue HomeNet Box verbesserte Angebote.

T-Mobile Sommeraktion: My HomeNet um 9,99 Euro monatlich bis Jahresende

29.06.2017

Die My HomeNet Tarife kosten bei Erstanmeldung 9,99 Euro monatlich und die neue HomeNet Box hat verbesserte Features.

T-Mobile bietet eine Sommeraktion an.

Alle My HomeNet Tarife, dem unlimitierten Internet für zuhause, die von 29. Juni bis 6. September 2017 angemeldet werden, kosten bis Jahresende (31. Dezember 2017) vergünstigt 9,99 Euro monatlich.

So gesehen: Je früher eine Anmeldung erfolgt, desto länger profitiert man von der Aktion. Ab dem 1. Jänner 2018 wird wieder die reguläre monatliche Grundgebühr verrechnet. Zudem entfällt bis 6. September 2017 die einmalige Aktivierungsgebühr von 69,99 Euro.

T-Mobile ergänzt sein HomeNet Angebot um ein neues Endgerät, der schnelleren und leistungsstärkeren HomeNet Box. Die HomeNet Box ist in den My HomeNet Extreme und Turbo Tarifen kostenlos und im Light Tarif um 49 Euro (einmalig) inkludiert.

Zu den Features gehört die erhöhte Download-Geschwindigkeit von bis zu 250 Mbit/s und bis zu 50 Mbit/s Upload-Geschwindigkeit, mit der T-Mobile derzeit sein Netz für Breitbandkunden aufrüstet.

My HomeNet Extreme ist der Tarif für große Familien und Vielsurfer und wird bei Neuanmeldungen ab 29. Juni 2017 automatisch und ohne Zusatzkosten für 24 Monate auf bis zu 250 Mbit/s Download (statt 150 Mbit/s) und bis zu 50 Mbit/s Upload (statt 30 Mbit/s) erweitert.

My HomeNet Turbo, der Tarif für Streaming-Fans, bietet bis zu 50 Mbit/s Download-Geschwindigkeit und bis zu 10 Mbit/s Upload-Geschwindigkeit um monatliche 9,99 Euro statt 29,99 Euro.

My HomeNet Light ist der günstige Einstieg ins LTE-Internet für Single-Haushalte um monatliche 9,99 Euro statt 22,99 Euro, mit dem man bis zu 20 Mbit/s Download-Geschwindigkeit und bis zu 5 Mbit/s Upload-Geschwindigkeit erreicht.

Zum „Wie-ich-will-Prinzip“ von T-Mobile zählt, dass Kunden zwei Wochen lang das LTE-Netz von T-Mobile testen können und sich selbst von dessen Qualität überzeugen, ehe sie sich entscheiden, das Gerät zu behalten oder zurückzugeben. Im Falle einer Rückgabe werden alle Kosten erstattet.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Präsentierten anlässlich der T-Mobile Austria-Jahrespressekonferenz ein Umsatzwachstum (v.l.n.r.): CFO (bis April 2017) Stefan Gross, der zukünftige CFO Gero Niemeyer, CCO Maria Zesch und CEO Andreas Bierwirth.
Branche
02.03.2017

Die Eckpunkte der Entwicklung von T-Mobile Austria zeigen ein Umsatzzuwachs um drei Prozent auf 855 Mio. Euro, die Investitionen in LTE-Breitbandnetz sind weiter angestiegen, und die Datenmenge ...

Der T-Mobile-Lehrling Carmen Liftl im Servicebereich.
Branche
22.02.2017

T-Mobile sucht österreichweit 40 Lehrlinge. Dazu wurde eigens das Recruiting-Game Match! erstellt – das persönliche Kompetenzprofil des Bewerbers wird dabei abgefragt. Zudem startete T-Mobile ...

Die Box von My HomeNet: T-Mobile-Kunden können bei der Anmeldung bis 19. März 2017 120 Euro sparen.
Multimedia
30.01.2017

Die Aktion gilt ab sofort bis 19. März 2017: T-Mobile Kunden erhalten bei der Anmeldung von My HomeNet die einmalige Aktivierungsgebühr erlassen und eine Gutschrift. Bei einer Kombination mit dem ...

Verleihung des T-Mobile Umwelt- und Nachhaltigkeitspreises an das Projekt InterprAID, Onlineplattform für Dolmetschen (Mitte); links Andreas Bierwirth, CEO von T-Mobile Austria; rechts Jurypräsident Franz Fischler
Multimedia
06.12.2016

Der T-Mobile Umwelt- und Nachhaltigkeitsfonds vergibt jährlich 50.000 Euro Preisgelder – dabei soll das Potenzial der Telekommunikation zu nachhaltiger Lebensart ausgeschöpft werden. Die ...

Multimedia
15.09.2014

Wer bei T-Mobile einen Handyvertrag mit subventioniertem Handy abschließt, wird künftig sehen können, wie hoch der Preis für das Handy ist, und der Tarif wird automatisch reduziert, wenn das Handy ...

Werbung