Direkt zum Inhalt

T-Mobile hat „Schnauze voll“ und will Bundesliga-Vertrag vorzeitig kündigen

01.04.2005

„Sparen fürs Wachstum“ will man bei T-Mobile bekanntlich. Was demnächst schon auf Kosten der heimischen Fußball-Bundesliga passieren könnte. So steht es jedenfalls sinngemäß in der Tageszeitung Die Presse, die in ihrer Samstagausgabe berichtet, dass der Handynetzbetreiber schon kommenden Montag (!) den bis 2007/08 gültigen Sponsoring-Vertrag mit sofortiger Wirkung kündigen will.
Damit würden der Bundesliga pro Saison satte 3,5 Millionen Euro entgehen. Dass es sich dabei um keinen der heute „pflichtgemäßen“ Aprilscherze handelt, kann auch Elektrojournal Online bestätigen. Ein Mitglied des T-Mobile-Managements ließ einen unserer Redakteure immerhin wissen, dass man von den Bundesliga-Leuten „die Schnauze jetzt endgültig voll“ habe...
Die Begründung dafür wird kaum überraschen:...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Werbe-Sujet der T-Mobile Aktion
Branche
11.05.2017

Ab 11. Mai 2017 startet T-Mobile unter dem Motto „loyal ist nicht egal“ ein Aktionspreis-Angebot – dazu gehören Smartphones wie Huawei P10 und Samsung Galaxy S8 sowie S7.

Präsentierten anlässlich der T-Mobile Austria-Jahrespressekonferenz ein Umsatzwachstum (v.l.n.r.): CFO (bis April 2017) Stefan Gross, der zukünftige CFO Gero Niemeyer, CCO Maria Zesch und CEO Andreas Bierwirth.
Branche
02.03.2017

Die Eckpunkte der Entwicklung von T-Mobile Austria zeigen ein Umsatzzuwachs um drei Prozent auf 855 Mio. Euro, die Investitionen in LTE-Breitbandnetz sind weiter angestiegen, und die Datenmenge ...

Der T-Mobile-Lehrling Carmen Liftl im Servicebereich.
Branche
22.02.2017

T-Mobile sucht österreichweit 40 Lehrlinge. Dazu wurde eigens das Recruiting-Game Match! erstellt – das persönliche Kompetenzprofil des Bewerbers wird dabei abgefragt. Zudem startete T-Mobile ...

Die Box von My HomeNet: T-Mobile-Kunden können bei der Anmeldung bis 19. März 2017 120 Euro sparen.
Multimedia
30.01.2017

Die Aktion gilt ab sofort bis 19. März 2017: T-Mobile Kunden erhalten bei der Anmeldung von My HomeNet die einmalige Aktivierungsgebühr erlassen und eine Gutschrift. Bei einer Kombination mit dem ...

Verleihung des T-Mobile Umwelt- und Nachhaltigkeitspreises an das Projekt InterprAID, Onlineplattform für Dolmetschen (Mitte); links Andreas Bierwirth, CEO von T-Mobile Austria; rechts Jurypräsident Franz Fischler
Multimedia
06.12.2016

Der T-Mobile Umwelt- und Nachhaltigkeitsfonds vergibt jährlich 50.000 Euro Preisgelder – dabei soll das Potenzial der Telekommunikation zu nachhaltiger Lebensart ausgeschöpft werden. Die ...

Werbung