Direkt zum Inhalt
Danjin Saletovic ist neuer Vertriebsleiter bei T-Mobile.

T-Mobile: Danjin Saletovic wird Vertriebsleiter und Christian Nemeth zusätzlich Business-Marketing-Leiter

10.10.2017

Zwei wichtige Personalien bei T-Mobile: Danjin Saletovic ist neuer Vertriebsleiter und Christian Nemeth wird zusätzlich zu Wholesale das Business-Marketing übernehmen.

Christian Nemeth leitet mit Oktober 2017 das Bussiness-Marketing.

Danjin Saletovic (37) hat mit Oktober 2017 die Rolle des VP Retail Sales (Leiter Vertrieb) bei T-Mobile übernommen und ist für alle T-Mobile-Shops, Shop-Partner und den gesamten Indirect Sales verantwortlich. Er folgt auf Jens Radszuweit, der seit Anfang Oktober 2017 den T-Mobile Business Vertrieb leitet. Saletovic berichtet direkt an CCO Maria Zesch.

Saletovic startete seine berufliche Laufbahn bei Jungheinrich und war im Anschluss bei Colgate-Palmolive tätig. Seit 2010 gehört er zur T-Mobile Familie und verantwortete seit Juni 2016 alle T-Mobile-eigenen Shops, davor war er in leitender Funktion im Marketing tätig.

Die zweite Personalie bei T-Mobile: Christian Nemeth (45) hat zusätzlich zu Wholesale die Verantwortung für das gesamte Business-Marketing übernommen.

Neben der Weiterentwicklung des Tarifportfolios für Geschäftskunden wird sich Nemeth hauptsächlich um die Erweiterung des Lösungs-Geschäfts kümmern. Dabei setzt T-Mobile weiterhin stark auf die Themen Telco & IT Security, Cloud- und Telematik-Lösungen. Nemeth folgt auf Matthias Fiegl, der ab 1. Oktober 2017 die Abteilung IoT & Big Data leitet, und berichtet weiterhin an Business-Chef Werner Kraus.

2011 wechselte Nemeth zu T-Mobile Austria und war als Leiter von tele.ring unter anderem für die Einführung des Inder Hoods und die SIM-Only Tarife verantwortlich. Ab 2013 war Nemeth Leiter der Abteilung Wholesale, Partnering & Cooperation und ab 2015 auch für den Geschäftskundenvertrieb für kleine und mittlere Unternehmen verantwortlich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

T-Mobile Austria feiert eine Million M2M-SIM-Karten weltweit im Einsatz.
Multimedia
17.07.2017

T-Mobile gibt bekannt: eine Million T-Mobile M2M-SIM-Karten befinden sich im weltweiten Einsatz, dabei geht es um maschinenbasierte Kommunikation.

T-Mobile Sommeraktion mit dem Tarif My HomeNet um 9,99 Euro monatlich bis Jahresende, zudem hat die neue HomeNet Box verbesserte Angebote.
Branche
29.06.2017

Die My HomeNet Tarife kosten bei Erstanmeldung 9,99 Euro monatlich und die neue HomeNet Box hat verbesserte Features.

T-Mobile Vertreterin Barbara Holzbauer bei der Preisverleihung der connect Leserwahl. T-Mobile Austria ist zum vierten Mal in Folge beliebtester Mobilfunkanbieter Österreichs.
Branche
02.06.2017

T-Mobile wurde von den Lesern von connect zum vierten Mal in Folge zum beliebtesten Mobilfunkanbieter Österreichs gekürt.

Werbe-Sujet der T-Mobile Aktion
Branche
11.05.2017

Ab 11. Mai 2017 startet T-Mobile unter dem Motto „loyal ist nicht egal“ ein Aktionspreis-Angebot – dazu gehören Smartphones wie Huawei P10 und Samsung Galaxy S8 sowie S7.

Präsentierten anlässlich der T-Mobile Austria-Jahrespressekonferenz ein Umsatzwachstum (v.l.n.r.): CFO (bis April 2017) Stefan Gross, der zukünftige CFO Gero Niemeyer, CCO Maria Zesch und CEO Andreas Bierwirth.
Branche
02.03.2017

Die Eckpunkte der Entwicklung von T-Mobile Austria zeigen ein Umsatzzuwachs um drei Prozent auf 855 Mio. Euro, die Investitionen in LTE-Breitbandnetz sind weiter angestiegen, und die Datenmenge ...

Werbung