Direkt zum Inhalt

T-Mobile bietet Exklusives von Sony Ericsson

07.01.2004

Zur Markteinführung des T630 im Februar werden Sony Ericsson und T-Mobile exklusiv zusammenarbeiten. Die elegante schwarze Version des neuesten Mobiltelefons wird für eine befristete Zeit ausschließlich über T-Mobile in den Märkten Österreich, Deutschland, Großbritannien, Niederlande, Tschechische Republik, Ungarn, Kroatien, Slowakei und Polen vertrieben. Das Triband-GPRS-Mobiltelefon besitzt eine eingebaute Kamera, ein TFT-Display mit 65.536 Farben, t-zones-Softkey und ist mit T-Mobile Branding versehen. Es eignet sich hervorragend für den Zugriff und die Nutzung des Multimedia-Angebotes von T-Mobile.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
23.01.2019

Der Brexit wirft auch in der Elektrobranche seine Schatten voraus. Nachdem Panasonic seinen Europa-Hauptsitz bereits im Vorjahr in die Niederlande übersiedelte, folgen nun auch Sony und Dyson. ...

Noch nicht offiziell ist die Verurteilung: T-Mobile überlegt Berufung einzulegen.
Multimedia
10.01.2019

T-Mobile ist vom Handelsgericht Wien wegen niedriger Internetgeschwindigkeiten verurteilt worden. Die Klage wurde vom VKI eingebracht.

Ab 1. April neuer Sony Europa-Chef: Hideyuki Furumi
Multimedia
09.01.2019

Sony Europa-Präsident Shigeru Kumekawa wird mit 1. April 2019 zum Corporate Executive und President of Sony Marketing Inc. ernannt und kehrt nach Tokio zurück. Hideyuki Furumi, aktuell Executive ...

Multimedia
28.08.2018

Mit 1. Oktober 2018 übernimmt Gregor Novotny die Funktion des Sales Director und wird gleichzeitig Mitglied der Geschäftsführung von Sony Österreich. Er folgt somit Helmut Kuster nach, der Sony ...

Sony ist nun mit rund 90 Prozent am Musikverlag EMI Music Publishing beteiligt
Multimedia
22.05.2018

Der japanische Konzern ist damit zu rund 90 Prozent an dem Label beteiligt.

Werbung