Direkt zum Inhalt

Super EM-Ergebnisse und keiner erfährt davon – BIM Witke: "Leistungen des Gewerbes werden ignoriert"

21.12.2010

In einem offenen Brief wendet sich BIM Josef Witke an die WKO und die Politik. Grund für das gepfefferte Schreiben: Das rotweißrote Team schnitt bei der Berufs-EM in Lissabon hervorragend ab, doch so gut wie niemand weiß davon. Vielen Medien waren die EuroSkills nicht einen einzigen Satz wert. Auch die verantwortlichen PR-Stellen versäumten es, das mediale Futter pünktlich aufzukochen und zu servieren. Und genau das stößt Witke sauer auf.

Offener Brief von Bundesinnungsmeister Josef Witke:

Die Antwort des Gewerbes auf die Pisa-Studie

 

Die Europameisterschaft des Gewerbes - EURO-SKILLS

 

Stell Dir vor, es gibt bei einer Europameisterschaft eine Medaillenbilanz mit 12 x Gold, 6 x Silber und 1 x Bronze - und keiner geht hin!

 

Dies geschah am 13. Dezember in Schwechat im VIP-Bereich beim Empfang unserer Teilnehmer an den Europa-Monteursmeisterschaften. Trotz eines Aufwandes von 30 Teilnehmern (Jungmonteuren), 30 Betreuern, 30 Kammerfunktionären aus ganz Österreich und 2 Personen aus dem Wirtschafts- und Wissenschaftsministerium, fanden sich beim Empfang, außer einem Vertreter des Kurier, keine zusätzlichen Endkonsumenten-Medien ein. Weder die schreibende Presse, ausgenommen einige Fachzeitschriften, noch TV und Radio fanden es der Mühe wert, über diesen Monster-Erfolg zu berichten. Es wäre ja einmal etwas Positives über unsere Jugend, im Gegensatz zur Pisa-Studie, zu vermelden.

 

Positiv zu erwähnen gilt es aber, dass sowohl die zuständigen Innungs- bzw. Bundesinnungsmeister aus der näheren Umgebung, als auch Spartenobleute und Vizepräsidentin KommR Römer anwesend waren und den Erfolg der Jugend damit zu würdigen versuchten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Wir sind Europameister! Die österreichischen jungen Fachkräfte verteidigten den EM-Titel und holten insgesamt 14 Medaillen.
Aktuelles
05.12.2016

Das Team Austria holt sich bei den Berufseuropameisterschaften in Göteborg nach 2014 erneut den EM-Titel: 35 junge Fachkräfte erringen insgesamt 14 Medaillen.

Branche
17.11.2016

In weniger als zwei Wochen ist es soweit: Von 30. November bis 04. Dezember werden 35 österreichische Teilnehmer bei den Berufseuropameisterschaften Euro-Skills in Göteborg/Schweden an den Start ...

WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner mit den oö. Teilnehmern für EuroSkills 2016:  (v.l.n.r.1. Reihe) Bernhard Simader, Thomas Schwarzinger, Lukas Aichberger, Hannes Scheba, Gabriel Rauch, WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner;  (v.l.n.r.2. Reihe) Gerlinde Pirc (Landesschulratspräsidentin OÖ), Thomas Rudlstorfer, Katharina Strasser, Michael Steinbauer, Markus Kieslinger, Florian Müller, Friedrich Dallamaßl (Abteilung Bildungspolitik OÖ). Am Bild fehlen Isabella Schierl, Michael Kranawetter und Daniela Lengauer.
Branche
26.09.2016

Um für die Berufseuropameisterschaften in Göteborg (Schweden) bestmöglich vorbereitet zu sein, fand von 21. bis 22. September in Linz das zweite EuroSkills-Teamseminar statt.

Branche
08.08.2016

Michael Köhler verstärkt das Leitungsteam bei Reed Exhibitions.

Dieses Team vertritt Österreich bei den diesjährigen Berufseuropameisterschaften
Branche
11.04.2016

35 junge Fachkräfte werden Österreich bei den diesjährigen Berufseuropameisterschaften in Schweden vertreten. In insgesamt 29 verschiedenen Berufen kämpfen die österreichischen Teilnehmer vom 30. ...

Werbung