Direkt zum Inhalt

Suntastic.Solar bringt smarte PV-Module von Jinko

13.08.2018

Mit den frisch eingetroffenen PV-Modulen Eagle MX2 300 Wp mono und Eagle MX2 290 Wp mono fullblack von Jinko sind bei dem PV-Vollsortimenter Suntastic.Solar ab sofort zwei Module lieferbar, die mit der 2. Generation der smarten MX-Technologie ausgestattet sind.

Neben noch höherer MPP Tracking-Genauigkeit sind damit auch Stringlängen von bis zu 28 Modulen möglich. Die smarten Photovoltaik-Module haben sich insbesondere dort bewährt, wo schwierige Bedingungen – etwa Teilverschattung – herrschen. Sie verhindern nämlich Leistungsverluste, weil der Wechselrichter immer die optimierte Leistung eines jeden Moduls erhält.

Die jüngste Version der bewährten MX-Technologie macht die Module von Jinko jetzt noch smarter: Durch die Verbesserung der Optimierungsalgorithmen arbeiten die MPP-Tracker mit einer noch höheren Genauigkeit. Darüber hinaus begrenzen sie die Spannung jedes einzelnen Moduls auf maximal 35 Volt, was Stringlängen von bis zu 28 Modulen mit handelsüblichen Wechselrichtern ermöglicht. Auch generell sind die Module mit allen gängigen Wechselrichtern kompatibel.

Das ist neu bei Jinko MX Generation 2:

  • Noch höhere Optimierung der PV-Module durch Verbesserung der Algorithmen der MPP-Tracker.
  • Die MPP-Tracker begrenzen die Spannung auf max. 35 Volt, was Stringlängen von bis zu 28 Modulen mit handelsüblichen Wechselrichtern ermöglicht (Leerlaufspannung 28 x 35 V = 980 V).
  • Erhöhte Zuverlässigkeit (keine Hotspots).
  • Universell kompatibel zu allen gängigen Wechselrichtern.

Bei Suntastic.Solar sind folgende Module von Jinko mit der 2. Generation der MX-Technologie ab sofort erhältlich: das Eagle MX2 300 Wp mono und das Eagle MX2 290 Wp mono fullblack.

Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
23.07.2018

Erfreuliche Nachrichten gibt es bei der Investförderung des Klima- und Energiefonds: Nachdem das diesjährige Förderbudget für Kleinanlagen beinahe halbiert wurde (2017: 8 Mio. Euro; 2018: 4,5 Mio ...

Visionär und Vordenker: Hans Kronberger
E-Technik
18.07.2018

Ein dunkler Tag für die Sonnenenergie: Der Journalist, Autor, Energieexperte, EU-Abgeordnete und hochgeschätzter Elektrojournal-Kolumnist Dr. Hans Kronberger ist am 14. Juli 2018, nach kurzer, ...

Der PVA will mit der Petition „Sonnenstromwende JETZT – Gut Ding braucht Eile“ die Regierung aufwecken
E-Technik
28.06.2018

Die Nachfrage nach der Förderung für Kleinanlagen bis 5 kWp aus dem Klima- und Energiefonds sei heuer extrem stark, so der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA). Die Hälfte des Fördertopfes ist ...

Im Zuge der Siblik-PV-Aktion wurden rund 260 kWp an Förderanträge genehmigt.
E-Technik
25.06.2018

Besser spät als gar nicht: Seit 29. Mai gibt’s wieder die die staatliche Investitionsförderung für Klein-Anlagen (bis 5 kW) und Gemeinschaftsanlagen (bis 50 kW). Um die Kunden nicht so lange ...

Werbung