Direkt zum Inhalt

Suntastic.Solar bringt smarte PV-Module von Jinko

13.08.2018

Mit den frisch eingetroffenen PV-Modulen Eagle MX2 300 Wp mono und Eagle MX2 290 Wp mono fullblack von Jinko sind bei dem PV-Vollsortimenter Suntastic.Solar ab sofort zwei Module lieferbar, die mit der 2. Generation der smarten MX-Technologie ausgestattet sind.

Neben noch höherer MPP Tracking-Genauigkeit sind damit auch Stringlängen von bis zu 28 Modulen möglich. Die smarten Photovoltaik-Module haben sich insbesondere dort bewährt, wo schwierige Bedingungen – etwa Teilverschattung – herrschen. Sie verhindern nämlich Leistungsverluste, weil der Wechselrichter immer die optimierte Leistung eines jeden Moduls erhält.

Die jüngste Version der bewährten MX-Technologie macht die Module von Jinko jetzt noch smarter: Durch die Verbesserung der Optimierungsalgorithmen arbeiten die MPP-Tracker mit einer noch höheren Genauigkeit. Darüber hinaus begrenzen sie die Spannung jedes einzelnen Moduls auf maximal 35 Volt, was Stringlängen von bis zu 28 Modulen mit handelsüblichen Wechselrichtern ermöglicht. Auch generell sind die Module mit allen gängigen Wechselrichtern kompatibel.

Das ist neu bei Jinko MX Generation 2:

  • Noch höhere Optimierung der PV-Module durch Verbesserung der Algorithmen der MPP-Tracker.
  • Die MPP-Tracker begrenzen die Spannung auf max. 35 Volt, was Stringlängen von bis zu 28 Modulen mit handelsüblichen Wechselrichtern ermöglicht (Leerlaufspannung 28 x 35 V = 980 V).
  • Erhöhte Zuverlässigkeit (keine Hotspots).
  • Universell kompatibel zu allen gängigen Wechselrichtern.

Bei Suntastic.Solar sind folgende Module von Jinko mit der 2. Generation der MX-Technologie ab sofort erhältlich: das Eagle MX2 300 Wp mono und das Eagle MX2 290 Wp mono fullblack.

Werbung

Weiterführende Themen

In der Praxis: Die ecocoach-App visualisiert die Energieflüsse.
E-Technik
07.02.2019

Mit Jahresbeginn hat Suntastic.Solar die Distribution für ecocoach Stromspeicher für Österreich übernommen. Der Schweizer Hersteller bietet 3-phasige Stromspeicher-Systeme mit Kapazitäten von 13 ...

Suntastic.Solar-Geschäftsführer Markus König will mit seinem Partner-Netzwerk hoch hinaus und plant für 2019 ein erhebliches Wachstum.
E-Technik
29.01.2019

Am höchsten Punkt Wiens fand der Kickoff-Event des auf Marketing und Vertriebsunterstützung spezialisierten Photovoltaik-Distributors Suntastic.Solar statt. Rund 100 PV-Spezialisten trafen sich im ...

Immitzer: „Der Erfolg des Gesetzes steht und fällt mit der weiteren konkreten Ausformulierung der zu setzenden Maßnahmen.“
E-Technik
10.01.2019

Mit großem Andrang startete gestern die Tarifförderung für PV-Anlagen – ...

Ab 9. Jänner 2019, 17 Uhr, könnten Förderanträge eingereicht werden
E-Technik
09.01.2019

Ab heute (Mittwoch, 9. Jänner) 17 Uhr, können beim Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus Anträge für die Photovoltaikförderung abgegeben werden. Acht Mio. Euro stehen dafür zur ...

An der PV-Ausstattung fürs Matterhorn wird man zwar noch ein bisschen arbeiten müssen, aber schon jetzt zeigt die Wachstumskurve bei ausgelieferten PV-Anlagen pro Monat steil nach oben: im Oktober wird erstmals die 3 MWp-Grenze gestreift.
E-Technik
29.10.2018

Österreichs größte Vertriebskooperation von PV-Spezialisten, Suntastic.Solar, liegt weiterhin auf Wachstumskurs. Für Oktober 2018 erwartet das Unternehmen erstmals ein Überschreiten der 3 Megawatt ...

Werbung