Direkt zum Inhalt

Studie: Nach intensiver Handelskonzentration geht’s ums nackte Überleben!

08.03.2006

Die „heiße Phase“ der Expansion ist in vielen Branchen nahezu abgeschlossen. Jetzt eskaliert das Werben um Kunden, bei dem kleinere Anbieter oft auf der Strecke bleiben

Recht düster liest sich die vorläufige Bilanz einer RegioPlan-Analyse, die sich auch mit den Zukunftssaussichten in verschiedenen Branchen beschäftigt. Derzufolge habe die starke Handelskonzentration nicht nur bewirkt, dass wenige Große den Markt dominieren, der Konkurrenzkampf werde auch härter – zumal Diskonter immer mehr an Bedeutung gewinnen. In manchen Branchen könnte aber auch eine Trendumkehr bevorstehen.
Doch derzeit ist es noch so, dass in fünf von acht heimischen Branchen die Marktkonzentration (siehe Diagramm am Ende des Berichts) der Top 5-Anbieter bei über 70 Prozent liegt, in den restlichen drei sogar bei 90 Prozent. Im Sportartikel-, Lebensmittel- sowie Parfümerie- und Drogeriehandel lag die Dominanz der größten fünf Anbieter bereits im Jahr 2002 bei über 80 Prozent.
Bei einem so hohen Niveau ist nach oben hin kaum noch Spielraum, der Markt nahezu ausgeschöpft. Trotzdem hat sich die Situation im Sportartikelhandel noch weiter zugespitzt. Damit ist aber der Zenit erreicht, und es kann davon ausgegangen werden, dass die Marktkonzentration hier in den nächsten Jahren merklich sinken wird. Auch bei den Baumärkten und im Bekleidungshandel haben die umsatzstärksten fünf Marktteilnehmer an Dominanz gewonnen. Nur zwei von acht Branchen, nämlich der Schuh- und Buchhandel, verzeichneten zwischen 2002 und 2004 einen Rückgang der Marktkonzentration...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.07.2020

Zur Verstärkung des Teams sucht ElectronicPartner Austria zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für den Bereich „Sachbearbeitung“.

Branche
01.07.2020

Dass die IFA heuer völlig anders verlaufen wird als all die Jahre zuvor überrascht ja wenig. Nun hat man mit Samsung außerdem einen der ganz großen Aussteller verloren. Die Koreaner wollen Anfang ...

E-Technik
01.07.2020

Die AustrianSkills 2020 finden heuer von 19. bis 22. November 2020 im Rahmen der Berufs-Info-Messe (BIM) in Salzburg statt. Die Bewerbungsfrist wurde Covid19-bedingt bis 30. September verlängert. ...

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Werbung