Direkt zum Inhalt
Strong übernimmt den österreichischen Vertrieb der Thomson-Fernseher der A-Serie.

Strong vertreibt Thomson-Fernseher in Österreich

21.07.2015

Thomson hat sein Angebot um erstklassige 4K-Ultra-HD-Fernseher mit Eigenschaften wie gebogenes Display (A8), Quantum Dot (A9), Wide Color Gamut (A7) –Technologien und Quad-Core-Prozessor erweitert. Mit HEVC-Kompatibilität (H.265) und Videocodierungs-Standard für Sendungen in 4K-Ultra-HD punkten die Geräte der A-Serie.

Strong übernimmt den österreichischen Vertrieb der 4K-UHD-Thomson-Fernseher der Serien A9, A8, A7, A6 sowie der FHD- und HD-Fernseher in der Neuauflage von A5, A4 und A3.

Der Vorteil von 4K-UHD Fernsehern ist, dass die professionelle Bildqualität auch auf großen Bildschirmen beibehalten wird. Die Pixel – fast doppelt so klein wie bei Full-HD – werden vom Auge nicht erfasst. Der Abstand zum Fernseher wird halbiert und die hohe Bildqualität kann trotzdem erreicht werden. Die Thomson-4K-UHD-Videoverarbeitung enthält eine Hochskalierungsfunktion mit Super Resolution-Algorithmen, die mehrere Bilder gleichzeitig nach Details analysiert. So erreicht man eine Ultra HD-ähnliche Bildqualität. Unabhängig von der Qualität der abgespielten Quelle (TV, Blu-Ray oder DVD) passt sich das Bild durch diese Funktion an die Bildschirmauflösung an.

Die 4K-UHD-Fernseher sind mit Quad-Core-Prozessor ausgestattet. Dieser Prozessor realisiert die Digitalverarbeitung in der Bildoptimierung (Pure-Bild-Ultra-HD, 1000 Hz CMI) sowie HEVC-Decodierung und UHD-Hochskalierung. Dadurch kann der Fernseher mehrere Aufgaben zur selben Zeit durchführen, was wiederum eine gute Geschwindigkeit für Smart-TV-Angebote, hohen Interaktionsfluss sowie schnelle Einschaltmöglichkeiten gewährt.

Der A9-Fernseher (erhältlich in 55 Zoll) stellt das Design in den Mittelpunkt. Gute Farben sind das Ergebnis der Quantum-Dot-Technologie, die einen großen Farbraum für den aktuellen Standard im digitalen Kino (DCI oder Digitalä-Cinema-Initiative-P3) bereitstellt. Dieses TV-Gerät ist für die nächste Stufe des UHD-Standards bezüglich Farbwiedergabe vorbereitet. Das 3-Schritt-Soundsystem von Harman Kardon liefert Hi-Fi-Sound und 2x25 W Ausgangsleistung.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
08.05.2018

Pünktlich zum Fußball-Sommer 2018 startet Loewe mit einer Aktion auf seine Fernsehgeräte – gültig vom 1. Mai bis 15. Juli 2018. Neben Preisnachlass und geschenktem Soundsystem gibt es auch eine ...

Loewe, der Erfinder des Fernsehens, setzte als einer der ersten auf OLED-Technologie
Multimedia
25.04.2018

Im kürzlich veröffentlichten Studienband „Die deutschen Luxusmarken 2018“ meldet sich Loewe zurück: Die Kronacher Edel-TV-Schmiede ist wieder in den Top 30 der deutschen Luxusmarken und darüber ...

Durch die TV>IP-Technik lassen sich die neuen Panasonic TVs flexibel überall aufstellen, teure Empfangsboxen in jedem Zimmer und aufwändige Verkabelungen entfallen
Produkte
05.04.2018

...dank TV>IP. Die neuen Fernseher von Panasonic eignen sich dank TV>IP und smarten Funktionen besonders gut für Hotels. Sie reichen von LED-Geräten mit 24 Zoll Bildschirmdiagonale bis hin ...

Samsungs neues TV LineUp verfügt über einen neuen, effizienten Bildprozessor
Multimedia
08.03.2018

Samsung hat heute in New York die neue Generation QLED TVs vorgestellt. Eine Premiere ist das One Invisible Cable, das die Stromversorgung und alle AV-Signale in einem einzigen Kabel bündelt.

Der Metz Planea wurde ausgezeichnet.
Produkte
19.02.2018

Die Fernseher-Produktfamilie Planea von Metz wurde vom Plus X Award mit insgesamt fünf Siegeln in den Kategorien Innovation, high Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität prämiert.

Werbung