Direkt zum Inhalt

Strengere Standby-Grenzwerte: Brüssel lässt den Worten nun auch Taten folgen

22.06.2008

Nach einem Bericht der deutschen Welt am Sonntag sollen am 7. Juli Experten der EU-Staaten mit der Brüsseler Behörde eine gesetzliche Regelung festlegen, die noch heuer in Kraft treten könnte.

Mitte der Vorwoche ließ EU-Kommissar Andris Piebalgs die Öffentlichkeit wissen, dass er voll hinter einer von der Lampenindustrie eingeleiteten Initiative stehe, wonach "Lampen mit der geringsten Energieeffizienz bis 2015 auf den europäischen Märkten auslaufen" sollen. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Licht
06.10.2008

Konsumenten sollen dabei umfassend über Energiesparlampen informiert und für einen Umstieg auf die intelligente Beleuchtung gewonnen werden.

Installation
24.07.2008

Die Wahl fiel auf das Halogen Energy Saver-Lampensortiment, welches für jede Situation die passende Lichtlösung bietet.

Branche
05.04.2008

Aus Sicht des Klimaschutzes eine lobenswerte Initiative, die der Wertigkeit der Produktgruppe jedoch nicht gerecht wird.

Licht
02.03.2008

"Prinzipiell ist der Einsatz von Sparlampen sinnvoll", rät Franz Floss, Geschäftsführer des Vereins für Konsumenteninformation (VKI). Im Schnitt kann ein durchschnittlicher österreichischer ...

Licht
23.01.2008

Umweltminister Josef Pröll: "Solch erfreuliche Daten müssen Ansporn sein, auf diesem Erfolg weiter aufzubauen."

Werbung