Direkt zum Inhalt
Vielleicht auch eine interessante Finanzierungsidee: TV-Geräte mittels 0%-Kredit … sobald ein Bawag P.S.K.-Pickerl am Fernseher klebt...

Strategische Partnerschaft: Bawag zieht in alle Mediamarkt- & Saturn-Filialen ein

22.05.2018

MediaSaturn Österreich und die Bawag haben eine recht ungewöhnliche, dafür aber exklusive(!) Vertriebskooperation geschlossen: Künftig können Privatkunden in allen MediaSaturn-Filialen „eine breite Palette an Finanzdienstleistungsprodukten“ erwerben. Die Zusammenarbeit startet mit Jänner 2019.

Wie „breit“ diese Produktpalette in den 37 heimischen Mediamärkten bzw. 15 Saturn-Häusern (inklusive der jeweiligen Online-Shops) künftig wirklich sein wird, darüber schweigen sich die Beteiligten derzeit noch aus. In jedem Fall kann man aber davon ausgehen, dass ein Schwerpunkt der Partnerschaft auf der Vergabe schneller Konsumkredite liegen wird. Genau dafür spricht auch die Aussage vom MediaSaturn-Finanzvorstand Martin Thomas, wenngleich diese genügend Raum für Spekulationen lässt: „Unser Ziel ist es, die Nutzung moderner Consumer-Electronics einfach und günstig zu ermöglichen. Daher haben wir den Anspruch, unseren Kundinnen und Kunden in jeder Hinsicht individuell passende Produkte und ergänzende Services zu bieten. Die Kooperation mit der Bawag P.S.K. entspricht unseren Anforderungen unter anderem, da wir damit künftig neue Dienstleistungsangebote rund um Finanzierungen und Finanzdienstleistungen in unser Portfolio integrieren können."

Andere Partner müssen gehen

Befeuert werden die Kooperations-Fantasien nicht zuletzt durch die Tatsache, dass die Bawag ihre seit 1997 bestehende Zusammenarbeit mit der Post aufkündigte. Bis Ende 2019 muss diese nun aus 73 Bawag-Filialen ausziehen. Ausziehen – und zwar bei MediaSaturn – wird wohl auch der bisherige Finanzierungspartner, die Santander Consumer Bank, müssen.   

„Diese strategische Partnerschaft ist ein weiterer Baustein in unserer Omnikanalstrategie, um unsere Präsenz im Konsumkreditsegment auf dem österreichischen Markt zu verstärken und Cross-Selling-Potenziale zu nutzen", sagt dazu David O'Leary, Vorstandsmitglied der Bawag Group. Genauere Details der Zusammenarbeit werde man zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen, heißt es.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
15.10.2018

Der Spanier Ferran Reverter Planet, Chief Operating Officer (COO) der Media-Saturn-Holding GmbH (MSH), soll jetzt als Geschäftsführer der MSH eingesetzt werden.

Ceconomy: Umsatz und Aktie stürzten ab.
Branche
10.10.2018

Schleppende Geschäfte bei den Elektronikketten Media Markt und Saturn haben beim deutschen Handelskonzern Ceconomy für einen Gewinnrückgang gesorgt. Das ...

Neuer MediaSaturn E-Commerce-Chef: Bernd Schuh
Branche
09.10.2018

Mit 1. Oktober wurde Bernd Schuh in die Geschäftsführung der für den Bereich E-Commerce zuständigen Tochtergesellschaft von MediaMarktSaturn Österreich berufen.

Der in der Energiebranche groß gewordene Milliardär Daniel Kretinsky will zum größten Aktionär beim deutschen Handelsriesen Metro aufsteigen. Deswegen verhandelt er mit Media-Saturn-Mutter Ceconomy.
Branche
28.08.2018

Media-Saturn-Mutter Ceconomy prüft den Verkauf ihres Metro-Anteils. Das Unternehmen in Bereits in Gesprächen mit der EP Investment. EP Investment wird durch ...

Werbung