Direkt zum Inhalt

Störsender LTE? Witke und Krejcik warnen vor TV-Empfangsproblemen, Köster beruhigt

30.06.2011

Zum Dauerbrenner entwickelt sich die Diskussion rund um die zukünftige Nutzung der so genannten „Digitalen Dividende“, das Frequenzband zwischen 790 und 863 MHz. Wird dieses – wonach es derzeit aussieht – künftig vom Mobilfunk (LTE) genutzt, kann es, so warnen Bundesgremialobmann Wolfgang Krejcik und Bundesinnungsmeister Joe Witke nun nochmals eindringlich, zu erheblichen Empfangsproblemen beim TV-Empfang kommen. Der Präsident des Forum Mobilkommunikation, Rüdiger Köster, sieht das naturgemäß anders.

Anlässlich der gestrigen internationalen Enquete zum Thema versuchte die „Allianz für Rundfunkqualität und Kulturvielfalt“ den damit einhergehenden Regelungsbedarf für betroffene Branchen, aber auch die Endverbraucher zu thematisieren. „Ziel unseres Expertenforums ist es, vom Ausland zu lernen“, betont ORS-Chef Michael Wagenhofer, Vorsitzender der Allianz. „Wo – wie in Deutschland - bei der Ausschüttung der Digitalen Dividende die Fragen der Störproblematik und der finanziellen Kompensation im Vorfeld der Lizenzvergabe unberücksichtigt geblieben sind, ist es zu großen Problemen und Rechtsstreitigkeiten gekommen“, so Wagenhofer. „In Österreich kann man durch zeitgerechte Festlegung entsprechender Rahmenbedingungen ähnliche Rechtsunsicherheiten für die betroffenen Branchen und für die Endverbraucher vermeiden.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rüdiger Köster ist erneut Präsident des Forums Mobilkommunikation.
Branche
11.01.2017

Rüdiger Köster, 58, übernimmt zum dritten Mal die Position des Präsidenten des Forums Mobilkommunikation, die im Jahresrhythmus von der Generalversammlung des FMK vergeben wird.

v.l.n.r.: Bengt Jonsson, SVP Sales and Marketing, Irdeto; Michael Wagenhofer, ORS Geschäftsführer; Doug Lowther, CEO, Irdeto und Norbert Grill, ORS Geschäftsführer bei der Vertragsunterzeichnung
Multimedia
14.09.2016

Irdeto und die ORS haben vor kurzen einen neuen 10-Jahresvertrag unterzeichnet. Darin enthalten ist der Umstieg von Irdeto Conditional Access auf Irdeto Cloaked CA basierende Software.

Branche
08.08.2016

Michael Köhler verstärkt das Leitungsteam bei Reed Exhibitions.

Thomas Langsenlehner, Geschäftsführer simpliTV; Norbert Grill, Geschäftsführer ORS; Michael Wagenhofer, Geschäftsführer ORS; Michael Weber, HD-Koordinator, mit dem Frechdachs
Multimedia
25.04.2016

Ein rothaariger Spitzbub wird das neue Testimonial von simpliTV. Die Botschaft ist klar: „simpliTV ist so einfach, dass jedes Kind sofort weiß, wie es funktioniert.“

Die Referenten am Astra Tag: Rudi Mathias, SchauTV, Wolfgang Elsäßer, Astra Deutschland und Norbert Grill, ORS.
Multimedia
07.04.2016

Die ORS hat einiges in der Pipeline. So sollen Sat-Inhalte kartenlos empfangbar werden. In Sachen SimpliTV arbeitet das Team an Sat- und mobilen Lösungen. Und wie der Astra TV-Monitor ergab, ...

Werbung