Direkt zum Inhalt

Störe meine Kreise nicht: Plus City und Uno Shopping gehen wieder in den Infight

24.05.2008

Eine Klage vorm Kartellgericht geht damit in die nächste Phase, deren Ausgang wird auch in Salzburg mit Spannung erwartet.

Wenn sich zwei große Einkaufszentren in unmittelbarer Nachbarschaft ansiedeln, kann's nur krachen. Im Fall der oberösterreichischen Center Plus City und Uno Shopping tut's dies in schöner Regelmäßigkeit. Vor einem Dreivierteljahr klagte Uno Shopping-Chef Christof Handlbauer vorm Kartellgericht gegen so genannte Radius-Klauseln des Leondinger Konkurrenten. Plus City-Mietern sei es demnach vertraglich untersagt, in einem Einkaufszentrum im Umkreis von zehn Kilometern einen weiteren Shop zu eröffnen. Gegen das geplante SES-Center im nahen Vöcklabruck dürfte dies freilich nicht viel helfen .

Inzwischen liegt eine erste Stellungnahme der Bundeswettbewerbs-Behörde vor. Festgestellt wird darin sinngemäß, dass solche Radius-Klauseln sowohl Konsumenten-Wohlfahrt wie auch Wettbewerb negativ beeinflussen. Handlbauer kritisiert auch, dass das Plus City-Management in einem Schreiben an europäische Investoren Stimmung gegen Uno Shopping gemacht habe. Darin erwähnt worden sei ausdrücklich das vertragliche Konkurrenzverbot, das rund 90 Prozent der Mieter unterschrieben hätten.

Eine Klage mit "Mehrwert"

Handlbauer erhofft sich nun eine baldige Entscheidung des Kartellgerichts. Dahinter stehen auch Verkaufspläne, die der Geschäftsführer gar nicht in Abrede stellt: "Vom Ausgang hängt vieles ab. Ein Urteil, wie wir es uns erwarten, würde den Wert des Uno deutlich erhöhen", meint er unverblümt gegenüber dem Volksblatt. Derzeit seien noch alle Optionen offen, von einer Minderheitsbeteiligung bis zu einem 100%-Verkauf.
Die laufende Kartellklage wird auch in Salzburg mit Interesse verfolgt: Dort gibt es einen ähnlich gelagerten Streitfall zwischen Europark und Airport Center.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
19.08.2010

EKZ-Geflüster: Auf einer Pressekonferenz gab kürzlich die Firma Red Zac Mörth bekannt, im November eine 500 Quadratmeter große Filiale im sogenannten Stenzlhaus in der Fußgängerzone von Hollabrunn ...

Branche
27.07.2010

Vergeben sind zwischenzeitlich die meisten Cosmos-Standorte – zumindest „die Guten“. (!)haas macht sich in Pasching breit während Mediamarkt das Grazer EKZ Murpark, die Lugner City und Amstetten ...

Branche
15.07.2010

Auch aus dem inzwischen dritten Anlauf, in der oberösterreichischen Gemeinde Ort ein Shoppingcenter zu errichten, ist nichts geworden. Einmal mehr wurde dem EKZ mit seinen geplanten rund 40.000 ...

Branche
21.06.2010

Das ungebremste Shopping-Center Wachstum neigt sich dem Ende zu. Allerdings müssen rotweißroten Einkaufstempel an allen Ecken und Enden renoviert werden, denn die Mehrheit ist längst überaltert. ...

Branche
08.04.2010

Kräftig gebaggert wird derzeit in St. Marienkirchen bei Schärding. Neben der Autobahnabfahrt entsteht nicht nur ein neues Agip-Areal sondern es werden auch die infrastrukturellen Voraussetzungen ...

Werbung