Direkt zum Inhalt

StiWa beweist: Es gibt (fast) keine schlechten Spüler mehr, BSH als Testsieger

07.07.2006

Auch im österreichischen Handel: der Testsieger Bosch SGI 58M02 EU

In der BSH knallten die Sektkorken. Grund: In der Juli-Ausgabe der Stiftung Warentest-Zeitschrift test ging der Bosch SGI 58M02 EU bei einem Einbaugeschirrspüler-Vergleichstest knapp, aber doch als Sieger hervor. Womit für die BSHler freilich gleich dreimal Grund zur Freude herrscht, weil der Testsieger baugleich mit den Modellen Siemens SE 55M280 EU und Neff S44M57W3 EU ist.
Warum ausgerechnet ein Bosch-Gerät für den Spüler-Test herangezogen wurde, steht natürlich außer Frage – Bosch-Chef Peter Henner möge uns nachsehen, wenn wir diesbezüglich seinen Vorgänger zitieren: „Weil’s Böschle halt in ganz Europa die Kompetenz-Marke fürs Geschirrspüle isch!“ Dieter Dworschak hat uns Journalisten seine Doktrin schließlich jahrelang eingetrichtert.
Knapp hinterm „Böschle“ rangiert im test-Bericht...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

E-Technik
14.01.2020

Bei der Bau- und Wohnmesse im Salzburger Messezentrum gibt es für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 6. ...

E-Technik
14.01.2020

Der amtierende österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik Stefan Prader hat im Februar einen Fixtermin: Er wird auf der Messe Bauen & Energie Wien, die vom 20. bis 23. ...

Branche
13.01.2020

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 herrschen nun gedämpfte Erwartungen. Trotz allem bleibt die Stimmungslage aber positiv.

Werbung