Direkt zum Inhalt

Stinksauer auf die Stiftung Warentest: Megaman wirft Prüfern Pfusch bei LED-Test vor

24.02.2012

Megaman ist auf die Stiftung Warentest stinksauer. Messfehler beim letzten LED-Lampen-Test wirft der Hersteller den Prüfern vor. Megaman verweist auf abweichende Testate, die für das amerikanische Qualitätszeichen "Energy Star" ermittelt wurden.

"Wie und durch wen hat die Stiftung messen lassen? Welche Qualifikation hat ihr Labor? Wie sind die Abweichungen zu erklären? Dazu schweigt sich die Stiftung Warentest aus!", poltert Werner Wiesner von Megaman. "Unsere LED-Lampe erfüllt das US-Qualitätslabel Energy Star." Wichtige Messdaten der Stiftung würden von den Werten aus der Zulassungsprüfung für den Energy Star abweichen, die ein von der US-Normungsbehörde NIST nach internationalen Standards zertifiziertes Labor ermittelt habe.

 

Ungeeignete Labore

 

Wiesner fiel das auf, weil die Stiftung Warentest im Vorfeld der Veröffentlichung die individuellen Messwerte an die Hersteller mit der Bitte um Kommentierung schickte. Das Testurteil wird dabei nicht mitgeteilt. Megaman wirft der StiWa nun vor, dass die genützten Labore für solche Tests ungeeignet wären. "Die Lampenuntersuchungen werden in möglichst kostengünstigen Vertragslaboren durchgeführt, beispielsweise an Universitäten, die nicht durch Dritte zertifiziert sind. Niemand testet die Tester! Das ist ein notorischer Mangel und eine offensichtliche Fehlerquelle, auf die wir die Stiftung Warentest seit Jahren aufmerksam machen", so Wiesner 

Die Lampentests der Stiftung Warentest seien nicht international vergleichbar, reproduzierbar und belastbar. Datenblätter mit vergleichenden Messwerten möchte Megaman unter www.megaman.de zur Verfügung stellen.

Werbung

Weiterführende Themen

Der T9DE87685 und sein baugleicher Bruder, der T9DS87689, konnten im StiWa-Test überzeugen.
Hausgeräte
18.09.2018

Zwei AEG Geräte aus der 9000er Serie schneiden beim Test der Stiftung Warentest am besten ab. Der T9DE87685 sowie der T9DS87689 erreichen jeweils die Testnote 1,7 und landen damit ex aequo auf dem ...

Der Miele-Wärmepumpentrockner TWF 500 WP mit der Energieeffizienzklasse A+++.
Hausgeräte
12.09.2018

Der Miele-Wärmepumpentrockner TWF 500 WP hat sich in den Prüfungen der Stiftung Warentest (StiWa) als Testsieger durchgesetzt und die Gesamtnote 1,7 erhalten. ...

Halogen raus, LED rein.
E-Technik
03.09.2018

Eigentlich hätte es schon vor zwei Jahren dunkel werden sollen, dann gab’s aber doch noch eine Gnadenfrist.  Seit 1. September ist nun aber wirklich Schluss: die meisten Halogenleuchten dürfen ab ...

Multimedia
06.08.2018

Die Tridonic Jennersdorf GmbH, Teil des Lichtkonzerns Zumtobel Group, hat beim Landesgericht München I eine Klage gegen die in Deutschland ansässige Firma Ingram Micro Distribution GmbH ...

Hausgeräte
01.07.2018

Stiftung Warentest und der Verein für Konsumenteninformation (VKI) bewerten gleich zwei Bodenstaubsauger der Marke Bosch mit „GUT“. Zum vierten Mal in Folge kürt man außerdem einen Bosch- ...

Werbung