Direkt zum Inhalt

Startschuss: IFA hat offiziell begonnen

06.09.2013
IFA

Die 53. Ausgabe der Elektronikmesse IFA in Berlin hat vor wenigen Stunden nun auch offiziell für das Publikum geöffnet. Mehrere tausend Besucher strömten kurz nach Kassenöffnung in die 27 Messehallen am Funkturm. Auch heuer sind zusätzlich Zelte aufgebaut, um allen knapp 1.500 Ausstellern Platz zu bieten.

Sie präsentieren bis zum Mittwoch ihre Neuheiten aus der Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik sowie Haushaltsgeräte. Trends sind die Vernetzung der Geräte untereinander und das Energiesparen. Die Veranstalter erwarten an den sechs Messetagen 240.000 Besucher. Elektrojournal Online wird laufend über alle Highlights berichten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Zubehör zum Aufbewahren und Servieren: Die um 360 Grad drehbare SpinView Ablage und das herausnehmbare Frühstückstablett
Hausgeräte
08.08.2018

Auf der diesjährigen IFA stellt AEG kundenorientierte Innovationen für den Haushalt in den Mittelpunkt. Auf die Entwicklung vieler Geräte und Zubehör hatten die Anforderungen ihrer Anwender großen ...

18-V Power For All: Der Bosch Unlimited greift auf das bewährte Akkusystem von Bosch Home & Garden zurück
Hausgeräte
08.08.2018

Jederzeit einsatzbereit: Zur bevorstehenden IFA stellt Bosch Hausgeräte unter anderem einen neuen kabellosen Handstaubsauger mit langer Laufzeit vor – Bosch Unlimited.

Ab der IFA mit i-DOS inklusive: der Bosch-Waschtrockner WDU28640
Hausgeräte
26.07.2018

Beim Waschtrockner WDU28640 ergänzt Bosch die Doppeltechnologie aus Waschen und Trocknen nun erstmals mit der bewährten i-DOS Dosiertechnologie.

Seit 15. November 2012 ist Hans-Joachim Kamp Vorsitzender des gfu-Aufsichtsrats, nun wurde er erneut im Amt bestätigt
Branche
14.06.2018

Der Veranstalter der IFA, die gfu Consumer & Home Electronics GmbH, hat einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Von den Gesellschaftern im Amt bestätigt wurden Hans-Joachim Kamp (Philips) und Thomas ...

Branche
07.06.2018

Die Innovationsplattform der IFA präsentiert sich vom 31. August bis zum 5. September mit erheblich erweiterter Ausstellungsfläche, einer zweiten Bühne für Vorträge, Diskussionsrunden, Thementagen ...

Werbung