Direkt zum Inhalt

Startschuss für die EuroCIS 2007: IT unterstützt bei der Kundenbindung

26.01.2007

In den Hallen 1 und 2 des Düsseldorfer Messegeländes werden wieder rund 200 Aussteller erwartet. Bei diesen sind dabei heuer Kundenbindungs-Systeme im Fokus. Der 28. Februar steht ganz im Zeichen des Mittelstands.

Das Angebotsspektrum der Düsseldorfer EuroCIS reicht von Kassensystemen über Warenwirtschaft und Logistik, Mobile Solutions und RFID bis hin zu Business Intelligence und CRM. Nachdem 2006 Rationalisierungsthemen die IT-Investitionen im Handel dominiert haben, rücken nun Kundenbindungsthemen wieder stärker in den Vordergrund. Daneben wächst das Interesse des Handels an digitalen Marketing-Lösungen für den Point of Sale.

Messe mit "Tag für den Mittelstand"

"Auch mittelständische Unternehmen nutzen die Messe. Sie informieren sich über neue technische Möglichkeiten, weil sie der Kosteneinsparung, Serviceverbesserung und Kundenbindung dienen", so Wilhelm Niedergöker, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf. Der zweite Messetag wurde daher zum "Tag für den Mittelstand" erklärt. An diesem Tag ist die Messe zwei Stunden länger, nämlich bis 20 Uhr, geöffnet.

Den rund 5.000 erwarteten Fachbesuchern aus mehr als 25 Ländern steht auch ein umfassendes Kongress- und Forenprogramm zur Verfügung. Mit den "Retail Technology Days Europe" (RTD Europe) findet erneut ein internationaler Kongress parallel zur EuroCIS statt. Organisiert wird die Experten-Konferenz vom EHI Retail Institute, dem ideellen Träger der EuroCIS.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung