Direkt zum Inhalt

Starke Zahlen zur Futura: "75 Prozent der Besucher gehen auf keine andere Messe"

21.09.2009

Blendend war dafür die Stimmung unter den Besuchern wie auch bei den meisten Ausstellern. Teile der UE wollen die IFA forcieren. Dagegen sprechen Argumente, die eine aktuelle market-Studie liefert.

"Ich schätze, dass wir auf 10.100 bis 10.200 Besucher kommen werden", meinte Gernot Blaikner, Leiter des Geschäftsbereichs Messe bei der Reed Messe Salzburg, kurz vor Ende der Futura. Damit erzielen wir das zweit- bis drittbeste Ergebnis der Futura-Historie." 2008 waren es noch 10.800 Besucher gewesen. Eine Rekordzahl, die BSH-Aktivitäten zuzuschreiben sein dürften: "Die BSH hat im letzten Jahr gezielt Möbelhändler eingeladen und hatte am Samstag 500 bis 600 Tischler am Stand. Die haben natürlich heuer gefehlt."

Das Stimmungsbild, das die Aussteller selbst zeichnen, ist wie immer uneinheitlich. In der Mehrheit - gerade auch in den Weißwaren- und Kleingeräte-Hallen - wurde jedoch von viel Frequenz, gestiegenem Auftragsvolumen und hoher Besucherqualität berichtet. Nicht weniger äußerten den Eindruck, die Besucherzahl habe gegenüber dem Vorjahr zugenommen - was vielleicht mit einer längeren Verweildauer der Händler und Verkäufer an den Ständen zu erklären ist. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Christian Feltgen fungiert ab April 2016 als Geschäftsführer Entwicklung und Technologie bei Gira.
E-Technik
08.03.2016

Christian Feltgen (49) verstärkt ab dem 4. April 2016 die Geschäftsführung von Gira in Radevormwald.

Nina Stuttmann wird Leiterin für Corporate und Brand Communication bei Philips Lighting.
E-Technik
07.03.2016

Nina Stuttmann (41) hat per 1.2.2016 die Leitung der Unternehmenskommunikation (Head of Corporate Communication) und der Markenkommunikation (Head of Brand Communication) für Deutschland, ...

Das Messezentrum in Salzburg, in dem die Futura stattfand.
Branche
26.11.2015

2016 soll es eine Messe für den Elektrofachhandel geben. Ausrichten wird diese (sehr wahrscheinlich) Futura-Veranstalter Reed Exhibitions. Das gestern im FEEI vorgestellte Konzept überzeugte den ...

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Michael Weber, Sprecher der ORS, glaubt an eine Zukunft der Futura
Multimedia
20.10.2015

Auch wenn heuer ein kritischer Blick auf der Futura ruht, tut dies der Stjmmung am simpliTV Messestand keinen Abbruch. Das Geschäftsjahr hat die Erwartungen übertroffen und auch der Zukunft blickt ...

Werbung