Direkt zum Inhalt

Starke Aktionen von Großhändler Kober

06.05.2020

Eine hohe Produktivität ist gerade in schwierigen Zeiten enorm wichtig. Elektrotechniker schaffen diese mit vorverdrahteten Installationsschläuchen – stark nachgefragte Mund-Nasen-Schutzmasken gibt’s jetzt kostenlos dazu.

Vorverdrahteten Installationsschläuche punkten mit einer enormen Zeitersparnis bei der Montage.
Die Beilage finden Sie in der aktuellen Elektrojournal-Ausgabe - zwei Aktionen werden übrigens verlängert!

Die vorverdrahteten Installationsschläuche können nämlich nicht nur mit einer saftigen Zeitersparnis bei der Montage punkten, auch nachträgliche Reparaturarbeiten, etwa durch störende Betonbrösel im Rohr, kann man sich damit ersparen. Für das Elektrounternehmen heißt das, dass die qualifizierten Mitarbeiter stattdessen für andere wichtige Tätigkeiten herangezogen und mehrere Baustellen mit dem gleichen Personal betreut werden können. Was sich für Unternehmen in der Folge freilich auch positiv auf den Deckungsbeitrag auswirkt.

„Unser Bestreben ist es, unseren Kunden und Partnern Produkte zu bieten, die ihnen wirtschaftliche Vorteile verschaffen“, bringt es Firmenchef Leopold Kober auf den Punkt. „Sie steigern die Produktivität und bringen für Unternehmen eine enorme Kosten- und Zeitersparnis mit sich.“ Kober bietet die Installations-schläuche nicht nur als Standardprodukt an, auch Sonderwünsche können realisiert werden.

Übrigens: Aktuell gibt’s zu den vorverdrahteten Installationsschläuchen heißbegehrte Mund-Nasen-Schutzmasken dazu. „Jeder unserer Partner erhält als Unterstützung bei Abnahme von 2.400 Metern sortiert eine Packung 3-lagige Mund-Nasen-Schutzmasken gratis“, so Kober. 50 Stück sind in einer Packung.

Kober-Aktionen: Achtung verlängert!

Verlängert werden zwei Aktionen, die in der Beilage (zu finden im aktuellen Elektrojournal) angekündigt und vorgestellt werden. Die Duracell-Aktion (in der Beilage auf Seite 15) wird bis zum 31. Juli und die Brennenstuhl-Aktion (Seite 41) bis zum 31. Mai ausgedehnt!

Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung