Direkt zum Inhalt

Standort-Spiele: Okay zieht sich aus Judenburg zurück und in Bruck an der Leitha ein

01.09.2007

Des Rätsels Lösung ist natürlich geografischer Natur: In Bruck an der Leitha sperrt eine neue Okay-Filiale soeben auf, in Judenburg wurden die Zelte bereits abgebrochen.

Bereits 2002 hatte die im Hintergrund stehende Krocon-Holding die erste Ausbaustufe eines Fachmarkt-Zentrums in Bruck an der Leitha mit 7.500 qm Mietfläche und 14 Shops aufgesperrt, 2005 kam Diskonter Plus dazu. Bei der zweiten Ausbaustufe auf 20.000 qm und 35 Mieter ist nun auch ein Elektro-Diskonter mit dabei. Weitere 5.000 qm Verkaufsfläche sind in Planung.

Zu den Leitbetrieben des Brucker FMZ zählt Krocon-Chef Thomas Kronsteiner, der unter anderem auch ein Center im niederösterreichischen Horn betreut, neben Intersport, Müller und C&A einen Okay-Markt (wie auf Elektrojournal Online bereits im April angekündigt) .
Kronsteiner: "Insgesamt ist es uns gelungen, Bruck an der Leitha wieder als Einkaufsstadt zu positionieren. Eine erfreuliche Entwicklung für die Bewohner der Region im Wettbewerbsumfeld zwischen Wien, Parndorf-Neusiedl und Bratislava."

Schaumgebremste Expansion

Während in Bruck aufgesperrt wird (FMZ-Modell siehe unten), wurde in Judendorf bereits wieder zugesperrt. Es bleibt somit bei derzeit fünf Okay-Standorten.
Von der via Standard angekündigten Übersiedlung aus der Judenburger Burggasse ins nahe gelegene Arena Shopping-Center in Fohnsdorf ist jedoch keine Spur. "Derzeit ist nichts dergleichen geplant", heißt es dort. Angesichts von Mietern wie Cosmos und Niedermeyer wäre ein Okay als Neuzugang auch eher unrealistisch.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
25.06.2013

Der Slogan ist zwar nicht sonderlich originell, die Reichweite dafür umso größer. Mit „Bei Cyberport das Richtige finden“ will der deutsche On-/Offline-Händler seine Markenbekanntheit in neue ...

Branche
20.06.2013

Wehe, wenn sie erst losgelassen. Kein Pardon kennt die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB), wenn’s ums Thema Preis geht. Das Elektrojournal geht deswegen der Frage auf den Grund, wo genau eine solche ...

Branche
07.06.2013

Nach dem Scheitern sämtlicher Investoren-Verhandlungen wurde die bei der letzten Gläubigerausschusssitzung beschlossene Liquidation des Traditionsunternehmens nun auch vom Konkursgericht genehmigt ...

Branche
03.06.2013

Heute beginnt das endgültige Ende von Niedermeyer. Schnäppchenjäger stürmen die restlichen Filialen und kaufen das einst so große Unternehmen leer. Ende der Woche ist dann Schluss. Nach 56 Jahren ...

Branche
29.05.2013

Nach über einem Monat tat sich heute, Mittwoch, wieder etwas in der Causa Niedermeyer. Der Gläubigerausschuss der insolventen Elektrohandelskette tagte und läutete das Ende ein. Die Kette wird in ...

Werbung