Direkt zum Inhalt
Die unverbindliche Preisempfehlung für das LUMIX S1 Gehäuse liegt bei 2.499 Euro, für die LUMIX S1R bei 3.699 Euro (auch als Kit mit dem 24-105mm erhältlich). Beide Kameras werden ab März 2019 im Handel erhältlich sein.

Spiegelloses Vollformat: Panasonic enthüllt erste Details zur neuen Lumix S-Serie

05.02.2019

Nach Ankündigung seiner ersten Vollformat-Kameras auf der Photokina 2018 und der Österreich-Premiere auf der Photo+Adventure gibt Panasonic nun die technischen Details der Lumix S1 und S1R bekannt.

Als Pionier spiegelloser Digitalkameras besitzt Lumix mit mehr als 10 Jahren die längste Erfahrung aller Hersteller in diesem Segment. Mit der Einführung der Lumix S Serie als Vollformat-System mit kompromissloser Innovation und Qualität erweitert Panasonic sein Produktportfolio für eine noch größere Zielgruppe.

Die Lumix S1 mit ihrem 24-Megapixel-Sensor und einer Vielzahl von Videofunktionen ist universell einsetzbar. Die vollständige Sensorauslesung im 4K 30p-Video-Modus arbeitet ohne Einschränkung des ursprünglichen Objektiv- Bildwinkels.

Die Lumix S1R ist die spiegellose Vollformat-Kamera mit der derzeit höchsten Auflösung. Ihr 47-Megapixel-Sensor garantiert professionellen Fotografen, die von ihrer Kamera höchste Detailtreue und Präzision erwarten, ein Maximum an Bildqualität. Für die sichere Bildkontrolle sorgt ein Echtbild-OLED-Sucher. Er bietet mit 5,76 Mio. Pixel die aktuell höchste Auflösung bei elektronischen Suchern und eine Bildwiederholrate von 120 B/s. Alternativ steht ein stabiler, um drei Achsen schwenkbarer LCD-Monitor für eine komfortable Kamerahaltung auch aus ungewöhnlicher Aufnahmeposition zur Verfügung.

Die beiden S-Modelle bieten als erste spiegellose Vollformat-Systemkameras ein Dual I.S.-Bildstabilisierungssystem mit Verwacklungskorrektur in Kamera und Objektiv. Dies ermöglicht Aufnahmen von dunklen Szenen oder mit langen Brennweiten aus freier Hand mit bis zu 6 EV-Stufen längeren Belichtungszeiten. Zudem erlaubt der Gehäusestabilisator High-Resolution-Aufnahmen bis zu 96 (S1)/187 Megapixeln (S1R) vom Stativ. Dabei können jetzt sogar Unschärfen von bewegten Bildanteilen herausgerechnet werden.

Beide Modelle unterstützen als erste spiegellose Vollformat-Systemkameras die Videoaufzeichnung in 4K 60p. Die Lumix S1 erweitert mit einem optionalen Software- Upgrade, das im Laufe des Jahres veröffentlicht wird, die Aufzeichnungsmöglichkeit um 4:2:2 10-Bit sowie V-Log. Gemeinsam ist beiden Modellen das verbesserte DFD-Hybrid-Autofokussystem. Mit einer Fokussierzeit von nur ca. 0,08s ist es aktuell das schnellste seiner Klasse. Seine fortschrittliche künstliche Intelligenz beherrscht nicht nur die Gesichts- und Augenerkennung, sondern kann auch Menschen, Hunde, Katzen und Vögel unterscheiden.

Im Low-Light-AF-Modus funktioniert das System im Dunkeln bis zu einer Leuchtdichte von nur -6EV. Die Lumix S-Kameras sind für professionelle Ansprüche konstruiert. Ihre staub- und spritzwasserfesten Magnesiumgehäuse widerstehen auch härtester Beanspruchung. Sie funktionieren bei Temperaturen von bis zu -10°C. Der Verschluss ist für 400.000 Auslösungen ausgelegt.

Beide Kameras bieten zwei Speicherkartenslots für SD- und XQD-Speicherkarten. Für längere Ausdauer auch unterwegs sorgt die Lademöglichkeit per USB-Anschluss. Als Objektivanschluss dient das Leica-L-Bajonett. Dabei bildet Panasonic mit den Partnern Leica und Sigma eine Allianz, die höchste Qualitätsstandards und einen schnellen Ausbau des Objektivsystems gewährleistet. Die Allianzpartner planen, bis 2020 insgesamt mehr als 30 Objektive anzubieten.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
06.11.2018

„100 Jahre Panasonic. Wir sagen Danke“ ist das Motto der Cashback-Kampagne, mit der Panasonic das Weihnachtsgeschäft einläutet. Die Aktion umfasst 4K Ultra HD TVs, UHD Blu-ray Recorder und -Player ...

Branche
25.10.2018

Panasonic kündigt ein Firmware-Update für alle 2018er 4K UHD TV Modelle an. Das Sprachassistenz-Update für Google Assistant und Amazon Alexa ist ab 30. Oktober 2018 verfügbar.

Nikon bringt mit den beiden spiegellosen Vollformatkameras drei Objektive. Über einen Adapter können andere Nikon-Objektive weiter genutzt werden.
Multimedia
28.08.2018

Nikon steigt in ein neues Segment ein und stellt mit der Z7 und der Z6 die ersten hauseigenen Vollformatkameras ohne Spiegel vor. Das Spiegelreflex-Segment will der Hersteller deshalb aber nicht ...

Multimedia
26.08.2018

Wertvolle Informationen aus erster Hand liefern die „Herbsttage“ von Panasonic. Rechtzeitig vorm Weihnachtsgeschäft holen Sie sich dort das nötige Rüstzeug in Sachen UE. 15 Schulungstermine stehen ...

Kompensiert Krawall: Der Kopfhörer HD605N kann lästige Umgebungsgeräusche wie Bauarbeiten, Fluglärm oder das Brummen von Klimaanlagen einfach ausblenden
Produkte - Multimedia
03.08.2018

Ob mit oder ohne Kabel – der High Resolution Kopfhörer HD605N von Panasonic bietet anspruchsvollen Musikliebhabern eine exzellente Klangqualität bei effizienter Reduzierung von störenden ...

Werbung