Direkt zum Inhalt

„Spätling“ lässt grüßen: Comfort Card Services GmbH = RBS (RD Europe) GmbH

26.04.2005

Damit die Umstellung nicht verwirrt, blieben die die eMail-Anschriften von Andreas Rieger (links) und Marcus Miksche unverändert: a.rieger@comfort-card.at bzw. m.miksche@comfort-card.at

„Die Umfirmierung erfolgte bereits am 25. November 2004, wovon wir das Elektrojournal zwischenzeitlich zweimal unterrichtet haben!“ Der da so sprach, ist Andreas Rieger von der österreichischen Zweigniederlassung der RBS (RD Europe) GmbH, vormals Comfort Card Services GmbH.
Wir können nur bedauern: Bis in unsere Redaktion war diese Nachricht nie gedrungen. Woran sich wahrscheinlich bis heute nichts geändert hätte, wären wir nicht mit Rieger und seinem Kollegen Marcus Miksche auf der kürzlich zu Ende gegangenen Expert-Frühjahrstagung zusammengetroffen (von der wir demnächst freilich noch berichten werden).
Elektrojournal-Leser werden sich entsinnen: Vor einem Jahr sind wir über die Leistungen der damaligen Comfort Card Services GmbH nicht gerade ins Schwärmen geraten. Ausschlag gebend dafür war die anlässlich der vorjährigen Frühjahrstagung geübte Kritik etlicher Expert-Händler, die sich vor allem über die mangelhafte Betreuung beschwerten. Klagen, die Rieger auch heute nicht unwidersprochen hinnehmen will.
Doch wühlen wir nicht mehr im Schlamm der vorjährigen Schlacht, die sich Rieger mit manchen Expert-Mitgliedern geliefert hat. Mittlerweile, so beteuert er, habe sich in der Zusammenarbeit mit dem Elektro-Fachhandel vieles zum Besseren gewendet. Begründung, so Rieger: „Wir konzentrieren uns auf Partner, die unsere Dienste auch wirklich umfangreich in Anspruch nehmen – und da läuft alles reibungslos.“
Wie dem auch sei. Dann holen wir mal (unter „mehr lesen“) die Pressemitteilung über die schon einige Monate zurückliegende Umfirmierung nach, die übrigens – wie Rieger einräumt – „in der Elektrobranche seltsamerweise von keinem einzigen Fachmagazin veröffentlicht wurde.“
Sachen gibt´s...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung