Direkt zum Inhalt

Sozial-Engagement: Elf Miele-Küchenhändler bitte vor den Vorhang!

13.04.2004

Im Herbst werden elf Miele-Küchen führende Händler gemeinsam für die neue Jugendwohngemeinschaft der SOS-Kinderdörfer in Osttirol eine Einbauküche samt -geräten (Bild) im Wert von 80.000 Euro spenden.
Bereits vor fünf Jahren, zum 50-jährigen Jubiläum des Hermann Gmeiner-Sozialwerks, unterstützte Miele SOS-Kinderdörfer mit der österreichweiten Initiative „Helping Hands“. Dabei haben Miele-Servicetechniker im Laufe des Jahres 1999 rund 80 große Haushaltsgeräte in den SOS-Kinderdörfern gratis gewartet und repariert.
2004, zum 55. Geburtstag, stehen wieder die SOS-Kinderdörfer im Mittelpunkt des sozialen Engagements von Miele – mit der Übergabe einer topaktuellen Einbauküche durch folgende Handelspartner...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

E-Technik
14.01.2020

Bei der Bau- und Wohnmesse im Salzburger Messezentrum gibt es für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 6. ...

E-Technik
14.01.2020

Der amtierende österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik Stefan Prader hat im Februar einen Fixtermin: Er wird auf der Messe Bauen & Energie Wien, die vom 20. bis 23. ...

Branche
13.01.2020

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 herrschen nun gedämpfte Erwartungen. Trotz allem bleibt die Stimmungslage aber positiv.

Werbung