Direkt zum Inhalt
Sonos weitet die Verluste aus. Das Unternehmen verwies allerdings auf hohe Investitionen in neue Produkte.

Sonos: US-Lautsprecher-Hersteller häuft Verlust an

12.09.2018

Der US-Lautsprecherhersteller Sonos hat im vergangenen Quartal die Verluste deutlich ausgeweitet. Im dritten Geschäftsquartal (30.6.) lief ein Minus von 27 Mio. US-Dollar (23,3 Mio. Euro) auf, teilte das Unternehmen Santa Barbara (Kalifornien) mit. Im Vorjahreszeitraum hatte man 14,5 Mio. US-Dollar Verlust gemacht. Am Dienstag lagen die Sonos-Titel vorbörslich 16,4 Prozent im Minus.

Das Unternehmen verwies am Montagabend auf hohe Investitionen in neue Produkte, von den erzielten Preisen blieb nach Abzug von direkten Kosten weniger übrig als vor einem Jahr. Auch beim Umsatz musste Sonos leisere Töne anschlagen: Der Erlös ging um 6,6 Prozent auf gut 208 Mio. Dollar zurück, lag damit aber knapp besser als von Experten zuvor gedacht.

An der Wall Street sorgten die Zahlen aber dennoch für Enttäuschung, die Aktien fielen im nachbörslichen Handel um fast 13 Prozent auf 18,55 Dollar. Zuvor waren sie am Montag aber vor der Zahlenbekanntgabe auch kräftig um mehr als 13 Prozent geklettert. Sonos war erst Anfang August zu 15 Dollar je Aktie an die Börse gegangen.

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Jodok Kaufmann wird sein Unternehmen per 30. April schließen
Branche
06.04.2018

Nach dem Wegfall des Hauptumsatzträgers muss Novis seine Geschäftstätigkeit per 30. April einstellen. Novis-GF Jodok Kaufmann will dabei für einen „anständigen und geordneten“ Rückzug sorgen.

Die Hörspiele und Hörbücher von Audible sind nun auch auf Sonos-Geräten verfügbar.
Multimedia
22.03.2018

Der Hörbuch- und Podcast-Spezialist Audible ist ab sofort Partner von Sonos.

Die Ergebnisse des Vorarlberger Leuchtenherstellers Zumtobel sind weiter abgerutscht.
Branche
06.03.2018

Die Euro-Aufwertung gegenüber dem britischen Pfund und Schweizer Franken und ein intensiver Preiswettbewerb sind Gründe für weitere Verluste Zumtobels. Durch Sparmaßnahmen will das Unternehmen ...

Multimedia
07.11.2017

Eine Klangstation für den heimischen Fernseher oder Computer ist heute nicht mehr wegzudenken: Satte Bässe und ein Surround Sound bei Filmen oder realistische Klänge und Musik bei Videospielen ...

Die Farben lassen sich im Takt synchronisieren, pumpende Bässe kommen von der Smart High Power-Technologie, außerdem gibt es beim neuen Party-Lautsprecher MHC-V50D von Sony einen Karaoke-Modus.
Produkte
23.03.2017

Licht- und DJ-Effekte sowie ein integrierter Karaoke-Modus gehören zu den Kerneigenschaften des neuen Party-Lautsprechers MHC-V50D von Sony.

Werbung