Direkt zum Inhalt

Sonepar tourt mit seinen Innovation Days wieder durch Österreich

10.08.2017

„Vernetzte Welten“: Sonepar und namhafte Lieferanten stellen Zukunftstechnologien vor.

Österreich-Tour: Sonepar ist mit seinen Innovation Days wieder unterwegs.

Schon jetzt im Kalender vermerken: Sonepar tourt wieder durch Österreich – die Innovation Days unter dem Motto „Vernetzte Welten“ machen im Oktober auch in einigen Landeshauptstädten Station.

Sonepar zeigt an den Innovation Days – gemeinsam mit namhaften Lieferanten – vielfältige Möglichkeiten und neue Ansätze, wie Kunden die Chancen von Zukunftstechnologien nachhaltig in ihren Geschäftserfolg verwandeln können, so Sonepar.

Ein besonderes Highlight wird das Sonepar Innovation Lab – beheimatet in einem Truck – sein, in welchem die Trends, Innovationen und Technologien der Zukunft virtuell und interaktiv vorgestellt werden.

Live vor Ort wird auch der Sonepar BMW i8 mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive präsentiert werden.

Und beim Gewinnspiel warten attraktive Preise auf die Besucher.

Im Folgenden ein Abriss über das Programm:

8:30 Uhr:      Sonepar:              Die digitale Welt von Sonepar

9 Uhr:           Agfeo:                  Telekommunikation und Gebäudeautomation

10 Uhr:         Philips Lighting:   The Future of Light – Die Sprache vernetzter LEDs

11 Uhr:         Gira:                     eNet Smart Home: Der Schlüssel zum Smart Home

12 Uhr:         Infrarot Vitalhzg.: Innovative Heiztechnik: zukunftweisende Regeltechnik

12:45 Uhr:    Mittagspause

13:30 Uhr:    Sonepar:              SOKO-Konzepte

14:00 Uhr:    Metz Connect:      Zukunftsorientierte Verkabelungslösungen mit Glasfaser

15:00 Uhr:    Etherma:              Intelligent Energie nutzen

16:00 Uhr:    Siemens:              Vernetzt-Innovativ Siemens

 

Hier kann man sich gleich anmelden:

02. Oktober 2017 - Innsbruck

04. Oktober 2017 - Asten bei Linz

05. Oktober 2017 - Klagenfurt

09. Oktober 2017 - Graz

10. Oktober 2017 - Wien Süd

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Individuelle Gestaltung: Bis zu zehn Klingelschildgrafiken können gespeichert werden
E-Technik
11.07.2018

Die Agfeo IP-Video TFE ist ab sofort auch mit zwei Klingeltastern erhältlich. Die einfache Türfreisprecheinrichtung ist weltweit die einzige, die sich durch ein SmartHome steuern lässt.

Gira Homeserver-Mitentwickler Oliver Herrmann präsentierte die neue Version 4.7 der Expertensoftware
E-Technik
28.06.2018

Oliver Hermann, einer der Erfinder und Mitentwickler des Gira Homeservers berichtete in einer Expertenrunde von den Neuerungen der kommenden Version 4.7. Rund 40 Systemintegratoren ließen sich das ...

Ein PC mit Browser und Head Set: Mehr braucht's nicht, um an Gira Webinaren teilzunehmen
E-Technik
18.06.2018

„Datensicherheit“ und „Wohnkomfort“ sind zwei wichtige Aspekte beim Fernzugriff. Das Fernzugriffsmodul Gira S1 verbindet beide perfekt miteinander. Die Einrichtung kann der Elektromeister jetzt in ...

Bühne frei: Sowohl die einzelnen Lichtleisten im Leichtbeton als auch die RGB-Strahler lassen sich einzeln regeln und dimmen
E-Technik
30.05.2018

Für die perfekte Inszenierung des neuen Konzerthauses in Blaibach sorgt die LED-Bühnen- und Beleuchtungstechnik auf Basis eines KNX-Systems. Die Steuerzentrale hierfür ist der Gira Homeserver.

Werbung