Direkt zum Inhalt
 

Sonepar tourt mit seinen Innovation Days wieder durch Österreich

10.08.2017

„Vernetzte Welten“: Sonepar und namhafte Lieferanten stellen Zukunftstechnologien vor.

Österreich-Tour: Sonepar ist mit seinen Innovation Days wieder unterwegs.

Schon jetzt im Kalender vermerken: Sonepar tourt wieder durch Österreich – die Innovation Days unter dem Motto „Vernetzte Welten“ machen im Oktober auch in einigen Landeshauptstädten Station.

Sonepar zeigt an den Innovation Days – gemeinsam mit namhaften Lieferanten – vielfältige Möglichkeiten und neue Ansätze, wie Kunden die Chancen von Zukunftstechnologien nachhaltig in ihren Geschäftserfolg verwandeln können, so Sonepar.

Ein besonderes Highlight wird das Sonepar Innovation Lab – beheimatet in einem Truck – sein, in welchem die Trends, Innovationen und Technologien der Zukunft virtuell und interaktiv vorgestellt werden.

Live vor Ort wird auch der Sonepar BMW i8 mit Plug-in-Hybridantrieb BMW eDrive präsentiert werden.

Und beim Gewinnspiel warten attraktive Preise auf die Besucher.

Im Folgenden ein Abriss über das Programm:

8:30 Uhr:      Sonepar:              Die digitale Welt von Sonepar

9 Uhr:           Agfeo:                  Telekommunikation und Gebäudeautomation

10 Uhr:         Philips Lighting:   The Future of Light – Die Sprache vernetzter LEDs

11 Uhr:         Gira:                     eNet Smart Home: Der Schlüssel zum Smart Home

12 Uhr:         Infrarot Vitalhzg.: Innovative Heiztechnik: zukunftweisende Regeltechnik

12:45 Uhr:    Mittagspause

13:30 Uhr:    Sonepar:              SOKO-Konzepte

14:00 Uhr:    Metz Connect:      Zukunftsorientierte Verkabelungslösungen mit Glasfaser

15:00 Uhr:    Etherma:              Intelligent Energie nutzen

16:00 Uhr:    Siemens:              Vernetzt-Innovativ Siemens

 

Hier kann man sich gleich anmelden:

02. Oktober 2017 - Innsbruck

04. Oktober 2017 - Asten bei Linz

05. Oktober 2017 - Klagenfurt

09. Oktober 2017 - Graz

10. Oktober 2017 - Wien Süd

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2020 sollen 80 Prozent der Stromzähler in Wien auf Smart Meter umgerüstet sein.
E-Technik
17.08.2017

Die Ausschreibung ist abgeschlossen. 1,6 Millionen Zähler werden umgerüstet. Den Zuschlag erhielt ein Konsortium aus Siemens, Landis+Gyr und Iskraemeco.

Das Gira Kompensationsmodul LED dimmt – in Verbindung mit Gira Universal- oder Gira Tronic-Dimmern – HV-LED-Lampen ohne Flackern und Nachleuchten.
Produkte
11.08.2017

Dimmen ohne Flackern und Nachleuchten – das versprechen die neuen Gira Kompensationsmodule LED.

Anfang August wurden Teile von Niederösterreich, Kärnten, Salzburg, die Steiermark und Tirol. In Reaktion darauf startete BSH Hausgeräte eine Hilfsaktion.
Aktuelles
10.08.2017

Schwere Unwetter haben Anfang August 2017 in Österreich enorme Schäden angerichtet – BSH Hausgeräte hilft den Betroffenen.

Telenot geht im September 2017 auf Österreich-Tournee – und adressiert an Fachbetriebe im Bereich der elektronischen Sicherheitstechnik und TGA-Planer.
Branche
27.06.2017

Der Alarmanlagenhersteller präsentiert Produkt-Innovationen, die Roadshow stoppt in Wien, Linz, Spielberg und Wattens.

Auch im 111. Jahr seines Bestehens entwickelt Siemens Hausgeräte Technologien und Lösungen, die Haushalt und Branche erneuern.
Aktuelles
21.06.2017

Siemens Hausgeräte feiert Jubiläum mit dem limitierten Premium-Sortiment edition 111.

Werbung