Direkt zum Inhalt

Soll man, oder soll man nicht? Ausschreibungs-Plattformen: Reinschau’n kost’ nix!

21.05.2007

Zwei Kooperationschefs lieferten außerdem Statements zu edagobert.at: Expert-Geschäftsführer Alfred Kapfer und Euronics Austria-Boss Peter Osel.

"Die Preisvorstellungen von Herrn und Frau Österreicher für gewisse Leistungen von Professionisten sind zum Teil impertinent. Selbst Pfuscher, die halbwegs kalkulieren können, würden da wohl dankend verzichten", schrieb Elektrojournal-Chefredakteur Werner Deutsch in seinem jüngsten Editorial.

Eine Erkenntnis, für die er zuvor die - laut Eigendefinition - "erste rein österreichische Ausschreibungs-Plattform" namens edagobert.at studiert hatte. Und wofür er auch ein breit gefächertes Feedback aus der E-Branche kassierte: Von "Da kommen S' auch schon drauf?" über "Wer zu blöd ist, sich ein g'scheites Angebot auszusuchen, ist selber schuld!" bis zu "Finden Sie es fair, denen schon beim Start eins auszuwischen?"

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
11.06.2018

Hervorragendes Können und hohes Engagement: Das stellte der heimische Elektro- und Gebäudetechniker-Nachwuchs beim Lehrlingswettbewerb 2018 der Landesinnung der OÖ Elektro-, Gebäude-, Alarm und ...

Das Familienunternehmen Esl im Lungau hat sich dazu entschlossen, Partnerbetrieb bei Red Zac zu werden (l.n.r.): Wilfried Esl , Veronika Esl, Wilhelm Esl, Michael Schnedlitz und Armin Esl
Aktuelles
01.12.2017

Die Firma Esl in Tamsweg (Salzburg) ist neuer Partner der Elektronikkooperation in Magenta.

Die Ringmappe "Elektroinstallation in Gebäuden" hilft bei der Auslegung von Normen.
E-Technik
03.11.2017

Da die österreichischen Bestimmungen für die Elektrotechnik – vor allem durch die gesetzliche Verbindlichkeit – juristisch möglichst eindeutig formuliert werden, bieten sie wenig Raum für ...

Am IFA-Messestand von Melitta soll es auch Gelegenheit zum entspannen geben.
Branche
28.08.2017

Mitten im IFA-Trubel will Melitta eine Oase der Entspannung schaffen. Die neuen Produkte wird es aber auch in Linz zu sehen geben.

Die neue OVE-Richtlinie regelt die Arbeit an Niederspannungs-Schaltgeräten.
Installation
24.04.2017

Das oberste Prinzip bei der Elektroinstallation in Häusern oder Wohnungen ist die Sicherheit – sowohl in Bezug auf verlässliches Funktionieren als auch auf die technische Umsetzung, sodass Gefahr ...

Werbung