Direkt zum Inhalt

Skype-Zukunftsszenarios: VoIP ohne (!) Rechner – gratis (!) telefonieren

10.06.2005

Das populäre VoIP-Unternehmen Skype plant, die Internet-Telefonie künftig drahtlos über WLAN anzubieten. Wie das australische IT-Portal australianIT.com.au meldet, sollen die Nutzer so vom PC „befreit“ werden – weil der Rechner zum Telefonieren künftig nicht mehr eingeschaltet werden, sondern nur noch in der Nähe stehen müsse.
Skype werde dann keine direkte Verbindung zum Internet aufbauen, sondern eine bereits bestehende Verbindung verwenden, um Anrufe zu tätigen oder anzunehmen.
Die Details sind derzeit noch sehr vage, aber die WLAN-Technologie ermöglicht es dem Telefon, eine Verbindung zu einem Wireless-Router aufzubauen, der über eine Standleitung mit dem Internet verbunden ist.

So viel zum Thema VoIP ohne Rechner. Ganz und gar nicht „ohne“ war dagegen die Ankündigung von Skype-Chef Niklas Zennström (Bild), mit der er auf der Stockholmer Konferenz VON Europe 2005 mächtig Staub aufwirbelte:
Demnach werde „Voice over IP die klassischen Telefonkonzerne so unter Druck setzen, dass Anrufe in zehn Jahren gratis sein müssen!“
Für Zennström sei es Fakt, berichtet der Standard, dass sich die Telefonie gewandelt habe – von einem Netzwerk-Dienst zu einer Software-Applikation. Eine neue Regel im „Spiel der Telekom-Konzerne“ seien die ökonomischen Wechsel. Die AnwenderInnen hätten dank der VoIP-Applikationen gemerkt, dass man für Gespräche nicht zahlen müsse.
„Wir können daher in Zukunft nichts mehr für die Telefonate verlangen“, erklärte Zennström. Telekom-Konzern müssten deshalb ihre Geschäftsmodelle überdenken. Die Gewinne würden von den Internetzugängen kommen, nicht mehr von den Telefonie-Minuten oder der Netzbereitstzellung.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Joyce Behrens wird mit ihrem Team vom Standort München aus operieren.
Hausgeräte
30.06.2020

Der langjährige BaByliss Österreich-Chef Christian Frank geht Ende Juni in den Ruhestand. BaByliss selbst strukturiert sich um und wird in die deutsche Organisation integriert.

Gorenje darf sich jetzt Branchen Champion nennen.
Hausgeräte
29.06.2020

Bereits im November letzten Jahres wurde der Gorenje Werkskundendienst für sein Waschmaschinen-Service von der Zeitschrift Konsument mit dem Testurteil „sehr gut“ ausgezeichnet. Nun darf ...

Pfarrwaller: "Während andere nun wieder aus dem Corona-Nebel auftauchen, waren wir nie weg."
Branche
26.06.2020

Viele Unternehmen waren in den vergangenen Monaten damit konfrontiert, ihren Betrieb in einem Umfeld strikter Maßnahmen am Laufen zu halten. Auf der einen Seite sollte die Sicherheit der ...

Werbung