Direkt zum Inhalt

Skype-Zukunftsszenarios: VoIP ohne (!) Rechner – gratis (!) telefonieren

10.06.2005

Das populäre VoIP-Unternehmen Skype plant, die Internet-Telefonie künftig drahtlos über WLAN anzubieten. Wie das australische IT-Portal australianIT.com.au meldet, sollen die Nutzer so vom PC „befreit“ werden – weil der Rechner zum Telefonieren künftig nicht mehr eingeschaltet werden, sondern nur noch in der Nähe stehen müsse.
Skype werde dann keine direkte Verbindung zum Internet aufbauen, sondern eine bereits bestehende Verbindung verwenden, um Anrufe zu tätigen oder anzunehmen.
Die Details sind derzeit noch sehr vage, aber die WLAN-Technologie ermöglicht es dem Telefon, eine Verbindung zu einem Wireless-Router aufzubauen, der über eine Standleitung mit dem Internet verbunden ist.

So viel zum Thema VoIP ohne Rechner. Ganz und gar nicht „ohne“ war dagegen die Ankündigung von Skype-Chef Niklas Zennström (Bild), mit der er auf der Stockholmer Konferenz VON Europe 2005 mächtig Staub aufwirbelte:
Demnach werde „Voice over IP die klassischen Telefonkonzerne so unter Druck setzen, dass Anrufe in zehn Jahren gratis sein müssen!“
Für Zennström sei es Fakt, berichtet der Standard, dass sich die Telefonie gewandelt habe – von einem Netzwerk-Dienst zu einer Software-Applikation. Eine neue Regel im „Spiel der Telekom-Konzerne“ seien die ökonomischen Wechsel. Die AnwenderInnen hätten dank der VoIP-Applikationen gemerkt, dass man für Gespräche nicht zahlen müsse.
„Wir können daher in Zukunft nichts mehr für die Telefonate verlangen“, erklärte Zennström. Telekom-Konzern müssten deshalb ihre Geschäftsmodelle überdenken. Die Gewinne würden von den Internetzugängen kommen, nicht mehr von den Telefonie-Minuten oder der Netzbereitstzellung.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Der Windkraftausbau hat in der EU im Vorjahr einen neuen Rekord erreicht.
Aktuelles
14.02.2018

Die installierte Leistung stieg um rund 16.000 Megawatt, rund zwölf Prozent des Stromverbrauchs der EU konnten durch Windenergie gedeckt werden.

Die Expert-Frühjahrsveranstaltung steht unter dem Motto: "Der Mensch als Erfolgsfaktor."
Branche
13.02.2018

Expert lädt am 23.März zur Frühjahrsveranstltung nach Salzburg. Das Motto des Events: „Der Mensch als Erfolgsfaktor“.

Schnee und Eis getrotzt: Agfeo auf Schulungs-Tour durch Österreich
Branche
12.02.2018

Agfeo nutzte die Infrastruktur von Sonepar, um den Fachhändlern die Technik der ES-Kommunikationssysteme näher zu bringen.

Stefan Regel verantwortet seit Anfang Februar Marketing & Sales bei Bosch Hausgeräte Österreich
Branche
12.02.2018

Stefan Regel hat die Verantwortung für Marketing und Vertrieb übernommen

Eneo zeigte verschiedene Kameras zur Überwachung
Aktuelles
09.02.2018

Nach Düsseldorf, Frankfurt und München war die Sicherheits-Roadshow Security on Tour dieses Jahr auch in Wien zu Gast. 22 Security-Hersteller informierten im Eventhotel Pyramide Vösendorf über ...

Werbung