Direkt zum Inhalt

Siemens: neuer Q 8.0 mit Bestwerten in allen Kategorien

25.10.2016

Der Siemens Bodenstaubsauger Q 8.0 extremePower Plus erreicht den Bestwert AAAA – und das mit einem Betriebsgeräusch von 64 dB(A).

Der Siemens Bodenstaubsauger Q 8.0 extremePower Plus (Typennummer VSQ8532S).

Der neue Q 8.0 extremePowerPlus von Siemens erreicht in allen Kategorien des Energie-Labels nach EU-No 665/2013 den Bestwert A und arbeitet gleichzeitig mit einem niedrigen Schallleistungspegel von 64 dB(A). Das activeSound Control System mit mehrstufiger Geräuschdämmung, optimierter Luftführung und ein Anti-Vibrations-Design des Motors macht dies möglich.

Für die Reinigungsleistung bei niedrigem Energieverbrauch ist das quattroPower System zuständig.

Üblicherweise verliert ein Staubsauger an Leistung, wenn sich dessen Beutel füllt. Als Konsequenz muss man mehrmals über die gleiche Stelle saugen, um ein vergleichbares Reinigungsergebnis zu erzielen wie mit leerem Beutel. Häufig wird daher auch der Beutel gewechselt, bevor er wirklich maximal gefüllt ist. Staubsauger mit powerSensor Technology von Siemens hingegen arbeiten vom ersten Staubkörnchen bis zum prall gefüllten Beutel stets auf gleichbleibendem Niveau, so der Hersteller. Ein Sensor kontrolliert laufend die Leistung; das Gerät passt diese bei Bedarf vollautomatisch an.

Zudem hat das Gerät einen umlaufenden Möbelschutz softBumper Protection und einen waschbaren allergyPlus Filter (laut Siemens auch für Allergiker geeignet).

Die UPE liegt bei 349,00 Euro.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Bei X-Spect erfasst und analysiert ein integrierter Sensor Materialien und Lebensmittel.
Aktuelles
05.09.2017

BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und ...

Siemens errichtet einen eHighway in Deutschland – zunächst auf einem Teilstück der Bundesautobahn A5.
E-Technik
22.08.2017

Premiere: Erstmals wurde die Infrastruktur für elektrische Lkw auf einer deutschen Autobahn geschaffen.

Bis 2020 sollen 80 Prozent der Stromzähler in Wien auf Smart Meter umgerüstet sein.
E-Technik
17.08.2017

Die Ausschreibung ist abgeschlossen. 1,6 Millionen Zähler werden umgerüstet. Den Zuschlag erhielt ein Konsortium aus Siemens, Landis+Gyr und Iskraemeco.

Anfang August wurden Teile von Niederösterreich, Kärnten, Salzburg, die Steiermark und Tirol. In Reaktion darauf startete BSH Hausgeräte eine Hilfsaktion.
Aktuelles
10.08.2017

Schwere Unwetter haben Anfang August 2017 in Österreich enorme Schäden angerichtet – BSH Hausgeräte hilft den Betroffenen.

Österreich-Tour: Sonepar ist mit seinen Innovation Days wieder unterwegs.
Branche
10.08.2017

„Vernetzte Welten“: Sonepar und namhafte Lieferanten stellen Zukunftstechnologien vor.

Werbung