Direkt zum Inhalt

Siemens-Fotoaktion: mit „actionreicher Schmutzwäsche“ gewinnen

02.11.2015

Beim Fotowettbewerb von Siemens gewinnen die besten Action-Fotos mit ordentlich dreckiger Wäsche. Die Fotos können noch bis 30. November 2015 hochgeladen werden, als Preis winkt eine iSensoric Waschmaschine mit AntiFlecken-Sensoren. 

Action-Fotos, bei denen die Kleidung so richtig Schmutz abkriegt, sind jetzt gefragt. Denn damit können Endkonsumenten noch bis 30.11.2015 am Fotowettbewerb teilnehmen, indem sie auf www.isensoric.at ein Foto hochladen. Zu gewinnen gibt es eine von drei Siemens iSensoric Waschmaschinen WM16W5S1AT sowie Jollydays „Heldenboxen“ mit Gutscheinen für Erlebnisse auf zwei und vier Rädern, in der Luft oder unter Wasser.

Fotowettbewerb: Die schmutzigste Wäsche gewinnt

Die neuen Siemens iSensoric Waschmaschinen haben eine innovative Sensoren-Technologie, die die 16 hartnäckigsten Fleckenarten erkennen und beseitigen soll. Mit i-Dos soll die richtige Waschmittelmenge dosiert werden und mit den Programmen iQDrive und waterPerfect Plus sollen Energie und Wasser gespart werden.

Zusammen mit einer Software erkennen, berechnen, steuern und kontrollieren Sensoren jede Phase des Waschvorgangs und stimmen diesen individuell auf jede Waschladung ab. Zudem soll mit speedPerfect oder der varioPerfect Funktion die Wäsche um bis zu 65 % schneller gewaschen werden. So soll mehr Freizeit entstehen, „um sich mit viel Action wieder um den Schmutzwäsche-Nachschub kümmern zu können.“

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

In Weiz beginnen heuer mehr Frauen als Männer ihre Karriere in einem technischen Lehrberuf bei Siemens.
Aktuelles
18.09.2017

Überwiegend wählten die neuen Lehrlinge einen technischen Lehrberuf – im Transformatorenwerk Weiz gibt es erstmals mehr Frauen als Männer.

RS Components hat nun auch die vierte Generation der Logo! Stromversorgungen von Siemens im Programm.
Produkte
11.09.2017

RS und Siemens arbeiten eng zusammen, um den Kunden einen einfachen Übergang zur vierten Generation der Logo! Stromversorgungen zu ermöglichen.

Bei X-Spect erfasst und analysiert ein integrierter Sensor Materialien und Lebensmittel.
Aktuelles
05.09.2017

BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und ...

Siemens errichtet einen eHighway in Deutschland – zunächst auf einem Teilstück der Bundesautobahn A5.
E-Technik
22.08.2017

Premiere: Erstmals wurde die Infrastruktur für elektrische Lkw auf einer deutschen Autobahn geschaffen.

Bis 2020 sollen 80 Prozent der Stromzähler in Wien auf Smart Meter umgerüstet sein.
E-Technik
17.08.2017

Die Ausschreibung ist abgeschlossen. 1,6 Millionen Zähler werden umgerüstet. Den Zuschlag erhielt ein Konsortium aus Siemens, Landis+Gyr und Iskraemeco.

Werbung