Direkt zum Inhalt

Siemens: EQ.3 komplettiert Kaffeevollautomaten-Portfolio

17.10.2016

Mit dem EQ.3 Kaffeevollautomaten ergänzt Siemens die EQ-Reihe um ein Einstiegsmodell.

Das Einstiegsmodell EQ.3 komplettiert das Kaffeevollautomaten-Portfolio bei Siemens.

Siemens bringt den Kaffeevollautomaten EQ.3 auf den Markt. Sein Herzstück bildet das sensoFlow System – das ist der Durchlauferhitzer. Sensoren steuern dabei, dass während des Brühvorgangs die Temperatur von 90 bis 95 Grad Celsius gehalten wird, so Siemens. Die Maschine hat ein Keramik-Mahlwerk und eine Brüheinheit, die das Kaffeepulver verpresst und mit 15 bar Druck brüht.

Um das Lieblingsgetränk genießen zu können, drückt man auf das coffeeDirect Touch-Display: Einmal, um gegebenenfalls die Stärke zu verändern, und ein zweites Mal, um über die beleuchteten Sensortasten das Getränk zu wählen.

Beim Milchsystem werden per oneTouch Funktion Kaffeespezialitäten mit Milch hergestellt, so entsteht Milchschaum direkt in der Tasse oder im Glas.

Der EQ.3 hat eine symmetrisch strukturierte Front, je nach Ausstattungsvariante mit Edelstahlelementen sowie dem mittigen Kaffeeauslauf mit glänzendem Finish. Für die Wartung lässt sich die Vorderseite wie eine Tür öffnen. Der integrierte Tassenwärmer komplettiert das Paket.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Der CM 7750 sorgt mit der patentierten Funktion „CoffeeSelect“ für noch mehr individuellen Genuss.
Produkte
20.09.2018

Miele präsentiert ein neues Top-Modell seiner Stand-Kaffeevollautomaten. Der „CM 7750 CoffeeSelect“ bietet vier nützliche Features, die es so nur bei Miele gibt: Dank drei Bohnenbehältern lassen ...

Thomas Roschinsky übernimmt die Agenden von Maximilian Hager.
Hausgeräte
20.08.2018

Mit heutigem Tag startet Thomas Roschinsky beim Premium-Kaffeevollautomatenanbieter Jura durch. Er wird dort in die Fußstapfen von Branchen-Urgestein Maximilian Hager treten, der nach ...

Der Jura S8 Kaffeevollautomat in der Farbvariante Moonlight Silver
Hausgeräte
09.04.2018

Nicht nur funktional, sondern auch schick: Beim „Red Dot Award: Product Design 2018“, einem der weltweit größten Design-Wettbewerbe, holte sich der Kaffeevollautomat Jura S8 den „roten Punkt“.

Branche
06.11.2017

Mit Julia Schandl (31) hat das Brand Marketing von Siemens Hausgeräte ein neues Gesicht. Seit Anfang September unterstützt sie das Marketing Team und folgt somit Karin Zörner nach, die ins ...

Werbung