Direkt zum Inhalt

Siemens-Chef Scheithauer: „Im Ersatzbedarf liegt der Zukunftsmarkt des Elektrofachhandels!“

14.05.2007

Vorangetrieben wird das Thema durch einen Einbau-Kompetenzfolder, Verkäufer-Schulungen und Kommunikation zum Konsumenten. Triftige Verkaufs-Argumente gibt's zur Genüge.

Als Nummer eins bei bestehenden Küchen zeigt Siemens gerade beim Einbau-Thema beträchtliches Potenzial im Elektrohandel. Schließlich beträgt das Verhältnis von Ersatz- zu Erstgerät 2 zu 1. Erstmals präsentiert wurde eine derzeit anlaufende Siemens-Einbau-Offensive bei der Salzburger Red Zac-Tagung. Und das mit gutem Grund: Wie Marktzahlen belegen, ist das Einbau-Geschäft das angestammte Tummelfeld der Kooperierten.

2006 betrug das Einbauvolumen im Gesamtmarkt 343 Mio. Euro, wovon 125 Mio. Euro oder 36 Prozent der Elektrohandel lukrierte. Das Gros davon konnte mit 76 Mio. Euro (entspricht 61 Prozent) der kooperierte Fachhandel für sich nutzen. Siemens-Markenleiter Erich Scheithauer: "Bereits jetzt gehen 56 Prozent aller Herde über den EFH. Bei den Backöfen sind's lediglich 19 Prozent, weil hier viel Erstbedarf dabei ist, aber das wird ein künftiger Markt." Umsatzmäßig entstammen 52 Prozent aller verkauften Hausgeräte dem Einbau-Bereich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

In Weiz beginnen heuer mehr Frauen als Männer ihre Karriere in einem technischen Lehrberuf bei Siemens.
Aktuelles
18.09.2017

Überwiegend wählten die neuen Lehrlinge einen technischen Lehrberuf – im Transformatorenwerk Weiz gibt es erstmals mehr Frauen als Männer.

RS Components hat nun auch die vierte Generation der Logo! Stromversorgungen von Siemens im Programm.
Produkte
11.09.2017

RS und Siemens arbeiten eng zusammen, um den Kunden einen einfachen Übergang zur vierten Generation der Logo! Stromversorgungen zu ermöglichen.

Bei X-Spect erfasst und analysiert ein integrierter Sensor Materialien und Lebensmittel.
Aktuelles
05.09.2017

BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und ...

Siemens errichtet einen eHighway in Deutschland – zunächst auf einem Teilstück der Bundesautobahn A5.
E-Technik
22.08.2017

Premiere: Erstmals wurde die Infrastruktur für elektrische Lkw auf einer deutschen Autobahn geschaffen.

Bis 2020 sollen 80 Prozent der Stromzähler in Wien auf Smart Meter umgerüstet sein.
E-Technik
17.08.2017

Die Ausschreibung ist abgeschlossen. 1,6 Millionen Zähler werden umgerüstet. Den Zuschlag erhielt ein Konsortium aus Siemens, Landis+Gyr und Iskraemeco.

Werbung