Direkt zum Inhalt

Sieh, wohin sie die Waschmaschine bringen: Mit GPS gegen illegales Sammeln von Elektroschrott

09.12.2013

Die Einsatzmöglichkeiten von GPS sind wahrlich vielfältig: Aus einem Landkreis in Nordrhein-Westfalen wird statt Hund & Katz etwas anderes verfolgt: Die Abfallbehörde versteckt GPS-Sender in Elektroaltgeräten, welche die Bewohner an den Straßenrand stellen und sie so abholbereit für illegale Sammler machen.
 

Im sogenannten Ennepe-Ruhr-Kreis, in der Mitte von Nordrhein-Westfalen, wird Elektroaltgeräte-Dieben seit kurzem mittels GPS nachgestellt: Technik-Experten der Abfallbehörde verstecken Sender in die Geräte.

Die Position der Tracker wird alle 15 Minuten via SMS übertragen. Mit der Aktion konnte bereits einigen illegalen Sammlern nachgestellt werden. Der Landkreis will die GPS-Verfolgung auch weiterhin durchführen. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Weltpremiere: Am 13. Oktober findet der weltweit erste E-Waste-Day statt.
Branche
11.10.2018

Es gibt einen Tag des Kaffees, des Sports, des Witzes und sogar des Bieres – und ab Samstag gibt’s einen weiteren Tag mehr: der 13. Oktober steht ab sofort ganz im Zeichen des Elektroschrotts.

Bitkom: eine große Mehrheit sieht GPS-Tracker als Schutzmöglichkeit für Hilfsbedürftige.
E-Technik
18.07.2017

Wo ist das gestohlene Fahrrad und wo der ausgebüxte Hund? GPS-Tracker unterstützen beim Suchen und Finden.

Jubiläums-Pressekonferenz anlässlich 10 Jahre Elektroaltgeräte-Verordnung (v.l.n.r.): Wolfgang Krejcik, Bundesminister Andrä Rupprechter, Elisabeth Giehser, Josef Moser
Branche
22.09.2015

Die Elektroaltgeräte-Verordnung gibt es nunmehr seit zehn Jahren. Die Koordinierungsstelle spricht von einer „Erfolgsgeschichte“: In der Abfallvermeidung liegen wir international im Spitzenfeld ...

Branche
18.11.2013

Handys, Fernseher, Laptops - alt und kaputt? Weg damit! Elektronik-Schrott aus Europa landet auf Afrikas Müllhalden. Dort ist er Lebensgrundlage für die Ärmsten und Gesundheits-Zeitbombe zugleich ...

Branche
22.10.2013

Druckfrisch gelandet ist die brandneue Elektrojournal-Ausgabe 10/2013. Wie gewohnt, mit allem gefüllt, was die Branche in diesem Herbst bewegt – inklusive einer ausführlichen Futura- ...

Werbung