Direkt zum Inhalt

Sieg für Wieland Electric: PV-Steckverbinder PST 40i1 schneiden beim Photon-Test am besten ab

20.12.2010

Die Photovoltaik-Steckverbinder PST 40i1 von Wieland Electric gewannen den Produkttest 2010 der Fachzeitschrift Photon. Getestet wurden 40 Steckverbinder von 24 Herstellern. Die Sieger-Produkte lassen sich trotz hoher Strombelastbarkeit bis 40 A sicher handhaben und mit wenigen Handgriffen montieren.

Punkten konnten die PV- Steckverbinder von Wieland beim Übergangswiderstand. Wieland verwendet gedrehte Kontakte aus Messing, die galvanisch versilbert sind. Daraus ergibt sich auch nach 100 getesteten Steckzyklen und einer langen Lebensdauer ein sehr niedriger Übergangswiderstand. Außerdem eignen sich die Steckverbinder für hohe Ströme bis 40 A sowie für Anschlussquerschnitte bis 10 mm², was eine Sicherheitsreserve z.B. bei Überlast oder Blitzschlag bedeutet.

 

Wieland-Steckverbinder sind verriegelbar und verfügen über sehr große Haltekräfte. Dies schützt vor allem gegen unbeabsichtigtes Lösen und verhindert gefährliche Lichtbögen, die beim Trennen im Betrieb entstehen. Auch die Kabelauszugskräfte sind so hoch, dass der kräftige Zug am Kabel nicht zum Sicherheitsproblem mit blanken Kabelenden wird.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
25.09.2007

Damit kann Varta den zweiten Testsieg binnen kürzester Zeit für sich verbuchen. Bei einem ComputerBild-Test im Juli dieses Jahres sicherte sich der deutsche Batterien-Hersteller bereits den Sieg ...

Werbung