Direkt zum Inhalt
Der Bus-Video-Modulator von Siedle bindet externe Kameras flexibel in den In-Home-Bus ein.

Siedle: Video für alle Fälle

13.12.2018

Der Bus-Video-Modulator von Siedle bindet externe Kameras flexibel in den In-Home-Bus ein. Auch Bestandsanlagen können nachgerüstet oder erweitert werden.

Eine externe Kamera dient meist als Video-Ergänzung einer Audio-Türstation oder zur Überwachung eines separaten Gebäudebereichs. Mit dem Bus-Video-Modulator ist die Integration in beiden Fällen möglich – auch nachträglich.

Wenn die Video-Nachrüstung einer Audioanlage gewünscht wird, kann es Schwierigkeiten geben. Sei es, weil die verbaute Anlage sich nicht erweitern lässt. Oder weil der Winkel ungünstig zur Erfassung des Eingangsbereichs erscheint. „In diesen Fällen ist eine externe Kamera mit dem Bus-Video-Modulator die beste Wahl. Die Kamera kann unabhängig von der Sprechanlage montiert werden, etwa an der Hausfassade unter dem Dach. Und die Technik findet Platz in einem Kleinverteiler auf dem Dachboden“, heißt es in einer Siedle-Pressemitteilung.

Auch wenn eine neue Türstation installiert wird, könne die Platzierung einer Kamera Probleme bereiten – zum Beispiel, wenn die empfohlene Einbauhöhe nicht erreicht wird. Dann sei eine externe Kamera mit dem Bus-Video-Modulator eine vernünftige Alternative.

Dank 3-Raster-Gehäuse ist der Bus-Video-Modulator einfach im Schaltschrank zu installieren. Außerdem gewährleistet der Modulator eine Reichweite von rund 100 Metern zwischen Kamera und Interface. Größere Entfernungen zum Schaltschrank stellen deshalb kein Problem dar.

Werbung

Weiterführende Themen

Lauter: Der Türlautsprecher Plus eignet sich zur Umrüstung von Bestandsanlagen, etwa an Kommunikationsstelen von Firmeneinfahrten.
Produkte
06.12.2018

Verkehrslärm kann die Verständigung über die Sprechanlage stören. Siedle hat deswegen den Türlautsprecher Plus entwickelt. Auch Bestandsanlagen (Siedle Vario, Classic, Steel) lassen sich umrüsten ...

German Design Award Gold für Siedle Axiom: das Panel in Perlrubinrot in der Variante als fest installiertes Tischgerät mit Möbeladapter und Hörer.
E-Technik
05.11.2018

Der Rat für Formgebung hat Siedle Axiom mit dem German Design Award 2019 prämiert. Die Auszeichnung in Gold wird nur an die Besten der Besten vergeben und würdigt das Panel als „Spitzenleistung ...

Bei eingehendem Türruf zeigt das Live-Bild der Siedle App gestochen scharf, wer vor der Tür steht.
E-Technik
24.10.2018

Die Siedle App ist jetzt auch für Android-Smartphones erhältlich. Sie ermöglicht eine sichere und komfortable Türkommunikation von unterwegs – über WLAN und Mobilfunk. Die Anbindung erfolgt über ...

E-Technik
01.10.2018

Die neue Siedle Compact-Kamera verfügt über CMOS-Technologie, automatische Tag-/Nacht-Umschaltung und LED-Beleuchtung. Auf diese Weise sorgt die Kamera auch bei Dunkelheit und schwierigen ...

Sinnvoll in Räumlichkeiten mit oft genutztem Türöffner: Das Bus-Eingangs-Modul ermöglicht jetzt auch das Öffnen per einfachem Taster
E-Technik
28.06.2018

Siedle präsentiert mit dem Bus-Eingangs-Modul und der Bus-Schalt-Einheit zusätzliche Produktvarianten für den In-Home-Bus. Beide Geräte treten im schlanken 1-Raster-Gehäuse für die Hutschiene auf ...

Werbung