Direkt zum Inhalt
Jederzeit erweiterbar: Die neuen Siedle-Sets mit Basic-Innenstationen (hier die Video-Variante) sind flexibel und wachsen mit den Ansprüchen.

Siedle: neue erweiterbare Basic-Sets

15.11.2017

Ein Dachgeschoss wird ausgebaut, das Hoftor oder der Hintereingang sollen eingebunden werden: Die neuen Basic-Sets von Siedle wachsen mit.

Siedle bietet neue Basic-Sets an – erhältlich sind sie als Audio- wie als Video-Variante. Sie lassen sich flexibel erweitern: Die nachträgliche Installation von weiteren Innenstationen ist ebenso möglich wie die Einbindung zusätzlicher Türstationen.

Bis zu drei weitere Türstationen in den Designlinien Vario, Classic oder Steel lassen sich ergänzen – dabei ist auch die Verwendung einer Kamera 180 möglich – der große Blickwinkel bietet große Planungsfreiheit.

Im Haus sind die Basic-Sets ebenfalls sehr flexibel. Maximal acht Innenstationen der Designlinie Basic können gleichzeitig betrieben werden, davon bis zu vier im Parallelruf.

Über eine Schnittstelle kann außerdem das Festnetztelefon als Innensprechstelle integriert werden. Und aufgrund einer Schalteinheit lassen sich zusätzliche Schaltfunktionen ansteuern.

Die Basic-Sets basieren auf dem Siedle In-Home-Bus mit Plug+Play. Das bedeutet: Der Bus programmiert sich in wenigen Schritten selbst. Für die Installation muss lediglich der Programmiermodus am Netzgerät aktiviert werden.

Jede neu aufgerastete Innenstation wird dann automatisch der nächsten freien Ruftaste an der Tür zugewiesen. Sind alle Innengeräte zugeordnet, wird der Programmiermodus deaktiviert – und schon ist die Installation abgeschlossen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Der ABR Transcoder 3840 von Wisi ist für Multiscreen & OTT Anwendungen optimiert und kann bis zu 24 HD-Programme oder 48 SD-Programme mit jeweils bis zu sechs Profilen transkodieren
Multimedia
27.04.2018

Das übertragene Volumen an Videoinhalten und TV-Diensten wächst rasant. Für Betreiber, die ihren Kunden leistungsfähige Netze in bester Qualität zur Verfügung stellen wollen, hat Wisi den neuen ...

Multimedia
27.04.2018

Eine spiegellose, eine kompakte und eine Foto-/Videokamera: Gleich drei Modelle von Panasonic erhielten eine Auszeichnung vom internationalen Verband der Fotopresse, der Technical Image Press ...

Hauchdünne Beschichtung: hier das Siedle-Haustelefon mit PVD-Beschichtung Messing.
Produkte
05.12.2017

Siedle setzt auf Gestaltungsvielfalt im Innenbereich – mit den neuen Innensprechstellen mit PVD-Beschichtung.

Hier ein Apple iPad mit Display-Keyboard: ein Tablet ist das No.1-Technik-Geschenk zu Weihnachten 2017.
Aktuelles
04.12.2017

7 von 10 von Bitkom Befragten kaufen Elektronik zu Weihnachten: Tablets, Smartphones und Wearables führen die Liste an.

Phablet-Bilder vom Oktober 2016: Die Samsung Smartphones Galaxy Note 5 (Android 5.0 Lollipop), Galaxy S6 edge+ (Android 6.0 Marshmallow) und  Galaxy Note 7 (Android 7.0 Nougat).
Branche
31.08.2017

Der Umsatz mit klassischer Consumer Electronics steigt an, Smartwatches und Fitness-Tracker boomen ungebrochen.

Werbung