Direkt zum Inhalt
Sinnvoll in Räumlichkeiten mit oft genutztem Türöffner: Das Bus-Eingangs-Modul ermöglicht jetzt auch das Öffnen per einfachem Taster

Siedle: Besser schalten und steuern

28.06.2018

Siedle präsentiert mit dem Bus-Eingangs-Modul und der Bus-Schalt-Einheit zusätzliche Produktvarianten für den In-Home-Bus. Beide Geräte treten im schlanken 1-Raster-Gehäuse für die Hutschiene auf und sind im Funktionsumfang erweitert.

Schneller und praktischer Einbau im Schaltschrank: Siedle setzt in der Produktpflege konsequent auf Geräte für die Hutschiene

Die Montage im Schaltschrank wird einfacher und platzsparender. Dank der komfortablen Einrast-Befestigung sind die Schalt- und Steuergeräte im Handumdrehen sicher auf der Hutschiene verankert; zusätzliche Komponenten werden nicht benötigt. Die Geräte können nicht verrutschen und die Programmiermodus-Tasten sowie die Status-LEDs sind auch nach Anbringen der Abdeckstreifen bedien- bzw. sichtbar.

Erweiterte Funktionen

Beide Hutschienen-Geräte sind mit neuen Funktionen ausgestattet. Das Bus-Eingangs-Modul ermöglicht jetzt auch das Türöffnen über einen einfachen Taster. Das kann in Räumlichkeiten sinnvoll sein, in denen der Türöffner sehr oft betätigt wird – wie etwa in Arztpraxen.

Die Bus-Schalt-Einheit bietet jetzt Schaltszenarien, die an ausgewählte Innenstationen gekoppelt sind. Dadurch kann beispielsweise in einem mehrgeschossigen Wohnhaus beim Betätigen des Türöffners der Aufzug ins Erdgeschoss gerufen werden und darüber hinaus die Flurbeleuchtung auf der Etage der jeweiligen Innenstation aktiviert werden.

Die bestehende Gehäuseform für die Dose bleibt, um die beschriebenen Funktionen erweitert, im Programm. Sie hat sich für den Einsatz in Abzweigdosen im Neubau und bei der Modernisierung bewährt.

Werbung

Weiterführende Themen

Lauter: Der Türlautsprecher Plus eignet sich zur Umrüstung von Bestandsanlagen, etwa an Kommunikationsstelen von Firmeneinfahrten.
Produkte
06.12.2018

Verkehrslärm kann die Verständigung über die Sprechanlage stören. Siedle hat deswegen den Türlautsprecher Plus entwickelt. Auch Bestandsanlagen (Siedle Vario, Classic, Steel) lassen sich umrüsten ...

German Design Award Gold für Siedle Axiom: das Panel in Perlrubinrot in der Variante als fest installiertes Tischgerät mit Möbeladapter und Hörer.
E-Technik
05.11.2018

Der Rat für Formgebung hat Siedle Axiom mit dem German Design Award 2019 prämiert. Die Auszeichnung in Gold wird nur an die Besten der Besten vergeben und würdigt das Panel als „Spitzenleistung ...

Bei eingehendem Türruf zeigt das Live-Bild der Siedle App gestochen scharf, wer vor der Tür steht.
E-Technik
24.10.2018

Die Siedle App ist jetzt auch für Android-Smartphones erhältlich. Sie ermöglicht eine sichere und komfortable Türkommunikation von unterwegs – über WLAN und Mobilfunk. Die Anbindung erfolgt über ...

V.l.n.r.: Karl Kohlhofer (Betriebsleiter Werk Weikersdorf), Erwin Glatzl (Vizebürgermeister Weikersdorf), Joachim Laurenz Naimer (Konzernleitung), Manfred Rottensteiner (Bürgermeister Weikersdorf), Ernst Gmeiner (Geschäftsführung Kraus & Naimer Österreich), Laurent Groothaert (Konzernleitung 4. Generation).
E-Technik
04.10.2018

Die Weikersdorfer Produktionsstätte der Kraus & Naimer-Gruppe feiert heuer ein rundes Jubiläum. 1968 errichtet und mehrmals baulich erweitert zeugt es auch vom wachsenden Erfolg des ...

E-Technik
01.10.2018

Die neue Siedle Compact-Kamera verfügt über CMOS-Technologie, automatische Tag-/Nacht-Umschaltung und LED-Beleuchtung. Auf diese Weise sorgt die Kamera auch bei Dunkelheit und schwierigen ...

Werbung