Direkt zum Inhalt

Sicherheitstag der Wiener Wirtschaft

16.06.2004

Am 28. Juni 2004, ab 14.30 Uhr findet im Messezentrum Wien, 1020, Messeplatz 1 der „1. Sicherheitstag der Wiener Wirtschaft“ statt.
Auch wenn Wien als eine der sichersten Metropolen Europas gilt, hat das Bewusstsein der Wiener UnternehmerInnen zugenommen, vorbeugende Maßnahmen gegen organisierte Kriminalität, Überfälle und Diebstahl zu setzen. Ausgewählte Firmen und Institutionen präsentieren ihre Programme aus den Bereichen Alarmanlagen, Banken, Berufsdetektive, Bewachungsdienste, Kassensysteme, Objekt- und Personenschutz, Sicherheitstüren und -schlösser, sowie Versicherungen und Videoüberwachung.

Vier Workshops und eine Podiumsdiskussion – unter anderem mit Karl-Heinz Bradavka, Berufgruppenobmann der Alarmanlagentechniker werden an diesem Nachmittag stattfinden:

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
12.12.2018

Im Endspurt steckt derzeit Rentier Rudi: Noch bis zum 31. Dezember spielt er bei der Weihnachtsaktion von Versicherungsvermittler assona mit Fachhandelspartnern um assona-Coins. Im Pop-up-Store ...

Branche
12.12.2018

Die aktuelle Weihnachtsumfrage der GfK Austria beantwortet diese und andere Fragen und liefert Informationen über die Meinung und die Verhaltensweisen der Österreicher zum Fest des Jahres.

Peter Pollak nimmt bei Dyson den Hut und wird sich neuen Aufgaben widmen.
Hausgeräte
11.12.2018

Peter Pollak, Geschäftsführer der Dyson Austria GmbH, verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres. Martyn Davies, Managing Director CEE & Nordics bei Dyson, übernimmt kommissarisch seine ...

Branche
10.12.2018

Die Bundeswettbewerbsbehörde hat vom Handelsverband eine Beschwerde gegen Amazon erhalten und prüft nun, ob ein begründeter Verdacht vorliegt und Ermittlungen eingeleitet werden sollen. Da es auch ...

E-Technik
10.12.2018

Die Klimaziele der Europäischen Union verlangen eine weitgehende Dekarbonisierung des Energiesektors in den nächsten Jahren bzw. Jahrzehnten. Dazu wird auch die Elektrifizierung der Mobilität ...

Werbung