Direkt zum Inhalt

Sharp im Eilzugstempo: Neues LCD-Werk startet zwei Monate früher als geplant

02.08.2006

Damit eröffnen die Japaner schon im August die erste Fabrik zur Massenproduktion auf Basis von Glassubstraten der achten Generation. In der Anlage werden Displays für 40 und 50 Zoll-LCDs produziert, die ab Oktober weltweit in den Handel kommen sollen - erfuhr die japanische Wirtschaftszeitung Nihon Keizai Shimbun aus Unternehmenskreisen.

Der Ausstoß soll anfangs bei monatlich 15.000 Einheiten liegen, aus denen bis zu 120.000 Panels mit 40 Zoll Bilddiagonale geschnitten werden können. Bis März 2007 will man die Zahl verdoppeln. Bis 2008 will Sharp die Kapazität auf monatlich 90.000 Einheiten ausbauen. Dadurch kann das Unternehmen seinen bisherigen Jahresoutput vervierfachen. Gemessen an den bisherigen Wachstumsprognosen für die weltweiten Verkaufszahlen von LCD-TVs, würde die Produktionsmenge für einen Marktanteil von 20 bis 30 Prozent reichen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
07.07.2014

Nach der Rückkehr in die Gewinnzone will der japanische Konzern nun eine seiner kränkelnden Sparten los werden:  Produktion und Vertrieb der Flachbild-Fernseher in der polnischen Stadt Torun ...

Consumerelectronic
13.05.2014

Der ins Trudeln geratene japanische Elektronikkonzern Sharp ist wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Für das Ende März abgelaufene Geschäftsjahr fiel unter dem Strich ein Plus von 11,5 Mrd. Yen ...

Consumerelectronic
18.11.2013

Die großen LED-Fernseher von Sharp bieten ein überwältigendes TV-Erlebnis und bereiten der ganzen Familie gerade an Weihnachten großen Spaß. Und für Kunden, die zwischen dem 18.11. und dem 31.12. ...

Consumerelectronic
04.11.2013

Übers Plasma TV-Ende spekuliert wurde seit Jahren regelmäßig, genauso oft folgte das Dementi der Japaner auf dem Fuß. Diesmal wird man darauf aber vergeblich warten: Panasonic hat heute, Montag, ...

Consumerelectronic
01.11.2013

Nicht nur Sharp sondern auch Panasonic befindet sich wieder im wirtschaftlichen Aufwind. Nach einem Gewinnsprung im zweiten Geschäftsquartal hob der japanische Traditionskonzern am Donnerstag ...

Werbung