Direkt zum Inhalt

SEB-Marketingdirektor: „Wir verlassen den Raum, wenn über Preise gesprochen wird“

09.02.2012

Der Preis ist verdammt heiß – spätestens seit Geizhals die Internet-Händler zur Bundeswettbewerbs-Behörde schickt. Die SEB hat in Deutschland schmerzhafte Erfahrungen gemacht und geht die Thematik der Preis-Gestaltung im Handel daher mit äußerster Vorsicht an. Qualitäts-Vermarktung funktioniert dennoch, wie das Krups Premium Partner-Konzept zeigt.

In Deutschland wütet das Bundes-Kartellamt bereits seit einigen Jahren gegen Branchen-Unternehmen. Zu den Ersten, die zum Handkuss kamen, gehört die SEB. 1,4 Mio. Euro betrug die Strafe, die im Frühjahr 2007 durch das deutsche Kartell-Amt über die Groupe SEB Deutschland, die Krups GmbH und verantwortliche Mitarbeiter verhängt wurde. Der Vorwurf: Mittels der Sperre von Vertriebs-Prämien und Belieferungs-Stopps sei zwischen 2003 und 2005 versucht worden, Mindest-Preise für bestimmte Produkte durchzusetzen.

 

Kaum ein Lieferant agiert daher so vorsichtig wie der Kleingeräte-Anbieter, wenn’s um die Preis-Gestaltung im Handel geht. „Wir reden nicht über Preise, das ist das oberste Gebot im Unternehmen wie auch für alle Mitarbeiter“, erläutert Marketing-Direktor Udo van Bergen. Ein- bis zweimal im Jahr gäbe es eine rechtliche Unterweisung für die Mitarbeiter, zuletzt etwa eine international durchgeführte Online-Schulung zum Thema. Zusätzlich schulen Rechts-Anwälte zumindest einmal im Jahr auf das Kartell-Recht.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Bundeswettbewerbsbehörde gibt grünes Licht für den Verkauf von ATV an ProSiebenSat.1Puls4. Jedoch wurden seitens der Behörde verschärfte Auflagen eingefordert.
Multimedia
10.03.2017

Die Bundeswettbewerbsbehörde gibt grünes Licht für den Verkauf von ATV an ProSiebenSat.1Puls4. Allerdings wurden verschärfte Auflagen eingefordert, auch bestehe bei ATV eine „erhebliche ...

Branche
08.08.2016

Michael Köhler verstärkt das Leitungsteam bei Reed Exhibitions.

Sabine Brožek verstärkt das Team von Murrelektronik.
E-Technik
30.03.2016

Sabine Brožek übernimmt die Marketingagenden in Österreich & CEE.

Zum 1. April wird Jürgen Kahl neuer Finanzvorstand bei Philips Austria.
E-Technik
22.03.2016

Mit Jürgen Kahl übernimmt die Verantwortung für die Finanzthemen der österreichischen Philips-Organisation. 

Christian Feltgen fungiert ab April 2016 als Geschäftsführer Entwicklung und Technologie bei Gira.
E-Technik
08.03.2016

Christian Feltgen (49) verstärkt ab dem 4. April 2016 die Geschäftsführung von Gira in Radevormwald.

Werbung