Direkt zum Inhalt

SEB: Bel-Lissima 2005 gekürt, Neupositionierung von Krups, Rowenta und Tefal

05.02.2006

Strahlende Gesichter nach der Wahl der „Bel-Lissima 2005“ bei den drei erstplatzierten Schönheiten. In der Mitte: Siegerin Anna – für die der Trubel um sie nicht völlig neu war. Sie errang schon den Titel „Miss Köln 2004“

Am 2. und 3. Februar gehörte die Aufmerksamkeit der Fachjournalisten unserer Branche eindeutig der SEB-Gruppe. Mit etwas Verspätung ging am ersten dieser beiden Tage in den Berliner „Parkstudios“ die Krönung von Rowentas „Bel-Lissima 2005“ im wahrsten Wortsinn über die Bühne: 13 von 15 bildhübschen Finalistinnen (zwei waren leider erkrankt) wetteiferten dabei unter den Augen eines 80-köpfigen Publikums um die Gunst der Jury-Mitglieder, zu der neben SEB Deutschland/Österreich-Chef Olivier Naccache auch drei Darstellerinnen aus der TV-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) zählten – was für die auserwählte „Bel-Lissima 2005“ (ebenfalls im wahrsten Wortsinn) noch eine bedeutende Rolle spielen wird.
Doch darüber werden wir in der März-Ausgabe des Elektrojournals ebenso noch berichten wie – weitaus ausführlicher – über die innovativen Produktneuheiten und künftigen Marktstrategien der SEB-Gruppe. Jetzt heißt es erst einmal „Vorhang auf“ für die schönsten Event-Bilder und die interessantesten Aufnahmen, die Elektrojournal Online während der Pressekonferenz zu den Markt-Themen und zu den Geräte-News gemacht hat.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung