Direkt zum Inhalt

Schweden ohne Pardon: AEG-Werk Nürnberg ist in zwei Jahren Geschichte!

12.12.2005

Stehen bald wirklich auf der Straße: die Mitarbeiter des AEG-Stammwerks (Foto: dpa)

„Die Aussichten sind alles andere als rosig“, schrieb Elektrojournal Online am 28. Oktober über den Fortbestand des traditionsreichen AEG-Werks in Deutschland. Was sich leider bewahrheitet hat: Der schwedische Electrolux-Konzern wird bis Ende 2007 das seit 83 Jahren bestehende und seit 1994 in seinem Besitz befindliche Werk in Nürnberg schließen. Alle Zugeständnisse der AEG-Belegschaft, die monatelangen Verhandlungen waren vergebens, 1.750 Arbeitsplätze werden verloren gehen.
Die Entscheidung des Aufsichtsrates fiel heute, Montag, in Stockholm. Als Begründung wurden der rasante Preisverfall bei Hausgeräten und die in Nürnberg nicht mehr wettbewerbsfähigen Produktionskosten genannt.
„Electrolux macht mit jeder Waschmaschine aus Nürnberg, die in Deutschland verkauft wird, 60 Euro Verlust, bei jedem Geschirrspüler sind es 45 Euro“, erklärte Konzernvorstand Johan Bygge, verantwortlich für das Hausgerätegeschäft in Europa und Asien.
Die Schließungskosten sollen nach Konzernangaben rund 245 Millionen Euro betragen. Die Produktion des Nürnberger Werks, in dem heuer rund 1,4 Millionen Waschautomaten, Geschirrspüler und Trockner hergestellt werden (der Rekord mit 1,8 Mio. Hausgeräten liegt erst zwei Jahre zurück), soll sukzessiv nach...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Der EoC MediaConverter von TRIAX verwandelt jeden Fernseher in einen Smart-TV. So können Hoteliers oder Ferienanlagenbetreiber ihren Gästen komfortable IPTV-Angebote unterbreiten.
E-Technik
18.02.2020

Auf der Light + Building vom 8. bis 13. März präsentiert Triax sein breitgefächertes Portfolio an Produkten und Lösungen für die moderne Signalverteilung. Im Mittelpunkt am Stand F75 in Halle 12 ...

In Batterien stecken wertvolle Rohstoffe...
Branche
17.02.2020

Am 18. Februar ist „Tag der Batterie“: Das UFH ruft die Konsumenten zur umweltgerechten Entsorgung von Altbatterien auf: Immerhin stecken in den Batterien wertvolle Rohstoffe, aber auch giftige ...

Ledvance präsentiert auf einem der größten Stände der L+B 2020 vielfältige Lichtlösungen für unterschiedliche Beleuchtungsanforderungen.
E-Technik
13.02.2020

Jede Menge neue Lichtlösungen wird Ledvance auf der Light + Building zeigen. Zu finden ist der Licht-Vollsortimenter am Stand A10 in Halle 2.0 .

Leere Hallen statt Menschenmassen: der MWC 2020 fällt aus.
Multimedia
12.02.2020

Der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona fällt in diesem Jahr aus. Nachdem in den vergangenen Tagen immer mehr Aussteller abgesagt haben, ziehen die Veranstalter jetzt die Notbremse.  

E-Technik
12.02.2020

Die OBO Bettermann Austria GmbH hat mit 1. Jänner 2020 Jürgen Marksteiner die Prokura verliehen.

Werbung