Direkt zum Inhalt

Schwalb-Schich übernimmt UpCom-Prokura: Lehmann zieht sich aus Tagesgeschäft zurück

11.01.2008

In seinem Kerngebiet Marketing und Vertrieb wird der ehemalige tele.ring-Vertriebsleiter jetzt weitere Verantwortungsbereiche von Martin Lehmann übernehmen.

Der Fokus auf entwicklungsstarke Kunden, also "wertbasiertes Kundenmanagement", wird auch im Jahr 2008 den Schwerpunkt im Vertrieb bilden: "Da die Marken T-Mobile und tele.ring heutzutage schon so stark sind, steht der Händler im Mittelpunkt der Entwicklung. Sein Potenzial, seine Bedürfnisse zu analysieren, zu verstehen und dementsprechend abgestimmt für die Zukunft die individuellen Schritte mit ihm zu entwickeln, ist der Schlüssel zum Erfolg", so Schwalb-Schich.

Mit der Verleihung der Prokura an Schwalb-Schich kann sich UpCom-Chef Martin Lehmann weitestgehend aus dem tagesoperativen Geschäft zurückziehen und mehr Kapazitäten in organisatorische und strategische Arbeiten investieren: "Die Prokura war der logische nächste Schritt. Das erste halbe Jahr hat gezeigt, dass wir am selben Strang ziehen, und ich freue mich, nun auch de jure einen wichtigen Verantwortungsbereich abgeben zu können. Damit bleibt mir mehr Zeit, UpCom nachhaltig weiter zu entwickeln", so Lehmann.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Dirk Sänger Castro verlässt Schneider Electric.
E-Technik
11.02.2016

Schneider Electric und der Leiter des Bereiches Partner, Dirk Sänger Castro, haben sich dazu entschlossen zukünftig getrennte Wege zu gehen. Dirk Sänger Castro verlässt das Unternehmen nach 12 ...

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Branche
10.07.2014

Im Grunde war es klar, dass es nicht stimmt. Trotzdem wurde das Gerücht medial verbreitet, Metro wolle sich von Media-Saturn trennen. Jetzt stellt Konzernchef Olaf Koch klar: "Ich bin der Meinung ...

Werbung