Direkt zum Inhalt
In Feierlaune: Die Schrack-Geschäftsführung mit Landesrat Ludwig Schleritzko (re.).

Schrack ließ die Korken knallen: Logistikzentrum Achau feierlich eröffnet

28.05.2019

Im Vollbetrieb ist’s zwar schon ein bisschen länger, offiziell gesegnet und feierlich eröffnet wurde das Achauer Logistikcenter von Schrack erst vergangenen Freitag (24. Mai). Nebst Betriebsführungen und einer großen Party gab’s dort auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm (mit Video).

Ein guter Draht nach oben kann nie schaden: Pfarrer Johann Frühwirt nahm die Gebäudesegnung vor.

Die Tüchtigen haben offenbar auch beim Wetter das Glück: ausgerechnet am Eröffnungstag verzogen sich die dunklen Regenwolken der Vorwoche und überließen der Sonne die Hauptrolle. Freilich muss man an dieser Stelle auch sagen, dass sich Schrack offenbar nicht nur in technischen Belangen um beste Verbindungen bemüht – wie auch Pfarrer Johann Frühwirt, der die Segnung des neuen Logistikcenters übernahm, erfreut feststellte: „Es ist heutzutage nicht mehr alltäglich, dass Unternehmen bei solchen Ereignissen an die Kirche denken. Darum freut es mich umso mehr, das ich Gebäude segnen und um Gottes Beistand bitten darf.“

Dem sonnigen Wetter sei Dank stand auch dem umfangreichen Rahmenprogramm rund ums große Festzelt nichts im Weg. Dabei wurden sämtliche Aktivitäten bestimmten Schlagwörtern zugeordnet. Unter „Kompetenz & Qualität“ liefen die Besichtigungen des neuen Logistikzentrums. „Kraft & Stärke“ bewies der Salzburger Franz Müllner, der als stärkster Mann Österreichs gilt, und bei der Eröffnung einen Weltrekordversuch wagte. Für die „Sicherheit“ waren wiederum zwei ÖAMTC-Fahrtechnik-Instruktoren zuständig, die die Besucher in einem Jeep Discovery durch einen Offroadparcours lotsten.  

Mehr über die Eröffnung des Schrack-Logistikzentrums lesen Sie in der Juni-Ausgabe des Elektrojournals. Bis dahin können Sie sich aber schon einmal davon überzeugen, was Schrack unter „Flexibilität“ versteht. Im Video die Show der beiden Slackline-Meister Marius Kitowski und Immanuel Bumb:

Werbung

Weiterführende Themen

AGEtech-Geschäftsführer Bertram Steiner begrüßte bei der Eröffnung Ehrengäste, Geschäftspartner und Kunden
Branche
31.07.2018

Von der Beda Weber-Gasse in die Schillerstraße – EP:AGEtech in Lienz hat nun einen neuen Betriebsstandort. Die Eröffnung und Segnung des neuen Shops mit Büro- und Lagerräumen erfolgte nach ...

Mit Wien-Leopoldstadt eröffnet innerhalb des Monats September 2017 nun das zweite Küche&Co-Studio in Wien. Studioinhaber ist Andreas Hoffmann (im Bild).
Aktuelles
12.09.2017

Küche&Co expandiert weiter – nach einem Anfang September 2017 eröffneten Studio im 8. Bezirk öffnet nun auch ein Studio im 2.

E-Technik
27.10.2016

Infolge des schwächelnden IT-Markts sank im Jahr 2015 in Österreich auch der Umsatz mit Passiven Netzwerkkomponenten 2016. Ein moderates Wachstum erfuhr die Kabelverlegetechnik.

vlnr: :  P. Kiendler jun., J. Kiendler; BGM R. Rauch (Ragnitz); KR P. Kiendler; BGM F. Platzer (Hlg. Kreuz); M. Kiendler; H. Müller (Filialleitung)
Branche
25.04.2016

Über einen großen Elektrohändler gepaart mit persönlicher Betreuung können sich nun auch die Kunden im Raum Heiligenkreuz am Waasen freuen. Hier eröffnet das Team von Red Zac Kiendler nämlich eine ...

E-Technik
25.01.2016

Neben einer umfangreichen Produktausstellung und Fachvorträgen zum Thema Sicherheit und Web-Auftritt wird heuer auch die neue Schrack Livephone App präsentiert.

Werbung