Direkt zum Inhalt

Schön langsam wird’s Gewohnheit: BSH räumt wieder „Supplier of the Year“-Award ab

22.07.2011

Zum sechsten Mal in Folge (!!!) konnte sich die BSH den „Supplier of the Year“-Award in der Kategorie „große Hausgeräte“ sichern. Die Auszeichnung wird von Euronics Intl. vergeben und ist quasi die internationale Version des heimischen „Zac of the Year“.

Nach einem detaillierten Kriterienkatalog bewerten die Mitglieder ihre Lieferanten hinsichtlich Produktinnovationen und Produktqualität, Betreuung der Händler durch die Verkaufsorganisation, Marketingunterstützung, Lieferfähigkeit und Lieferzuverlässigkeit, bis hin zu den Kundendienstleistungen. Von besonderer Bedeutung ist dabei, dass diese Kriterien in möglichst vielen Ländern der internationalen Handelsgruppe zur Zufriedenheit der Euronics Händler erfüllt werden und gerade hier konnte die BSH punkten.

Thomas Baader, Vizepräsident Internationaler Vertrieb der BSH, der den Preis für das Unternehmen entgegennahm, betonte: „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, weil sie das Ergebnis der Arbeit vieler einzelner Mitarbeiter der BSH in den unterschiedlichsten Bereichen ist und damit auch die hohe Qualität demonstriert, die wir unseren Geschäftsprozessen zugrunde legen. Diese erneute Auszeichnung ist ein klarer Beleg für die Nachhaltigkeit, die wir gerade auch im Umgang und in der Kooperation mit unseren Partnern im Handel pflegen wollen.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

V.l.n.r.: Nilesh Khalkho (Vereinigte Arabische Emirate), Bülent Gürcan (Türkei), Maurizio Andronico (Italien), José-Maria Verdeguer (Spanien), Hans Carpels (Schweiz – Präsident), Denis Boschard (Frankreich - Vizepräsident), Marcin Filipowicz (Polen), John Olsen (Managing Director Euronics International), Benedict Kober (Deutschland).
Branche
30.07.2019

Die Elektro-Verbundgruppe Euronics International hat eine neue Führungsriege. Gewählt wurde diese Anfang Juli beim Jahrestreffen in Istanbul. Als Präsident wurde Hans Carpels bestätigt.

Der Bosch-Alltagsheld weiß genau, wo es im Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) langgeht.
Branche
10.01.2019

Mit einer humorvollen Kampagne will sich Bosch als weltweit führendes Unternehmen im Internet der Dinge positionieren und gleichzeitig seine IoT-Kompetenz unterstreichen.

Christoph Gassner war zuletzt im Produktbereich Customer Service in der BSH Zentrale in München beschäftigt - nun leitet er den Kundendienst in Österreich
Hausgeräte
01.08.2018

Nach zwölf Jahren in der BSH übernimmt Christoph Gassner mit Anfang Juli die Leitung des Kundendienstes der Marken Bosch, Siemens, Neff, Gaggenau und Constructa. Damit löst Gassner Sascha Müller ...

Bei X-Spect erfasst und analysiert ein integrierter Sensor Materialien und Lebensmittel.
Aktuelles
05.09.2017

BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und ...

Am IFA-Messestand von Melitta soll es auch Gelegenheit zum entspannen geben.
Branche
28.08.2017

Mitten im IFA-Trubel will Melitta eine Oase der Entspannung schaffen. Die neuen Produkte wird es aber auch in Linz zu sehen geben.

Werbung